Märchenstädte auf der großen Seidenstraße – Usbekistan-InfoReise (Tag 2)


Nach einer sehr kurzen Nacht sind wir heute morgen früh nach Chiva geflogen. Die ganze Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe, wirklich wunderschön. Eine ungewöhnliche Bauweise mit Häusern aus Lehm und Stroh erstaunt uns. Wir sehen prunkvolle Moscheen und Paläste des Khan und plötzlich wird „1001 Nacht“ lebendig…

Abgerundet wurde der Tag mit einem Abendessen in der Sommerresidenz des Khans, das durch folkloristische Gesänge und Tänze ergänzt wurde. Alle mussten wir unsere Tanzkünste zur Schau stellen, ob wir wollten oder nicht 🙂


Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter! Kontaktieren Sie uns