Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Großbritannien

Alte Gärten in Südengland & Cornwall

Garten Sued England
Zeitraum:
icon-kalender
Mehrere Termine
Dauer:
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.475,-

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1-Individuelle Anreise zum Flughafen in London (Flug nicht enthalten – gerne auf Anfrage)
23,5F / AWisley Gardens, einst als experimentelle Gärten angelegt & Salisbury, bekannt für die schöne Kathedrale
3 4,5F / A Besuch in der historischen Stadt Dorchester & Fahrt durch die berühmt berüchtigte Landschaft Dartmoor
43F / AExotischer Trebah Garden, Blick von Marazion auf St. Michael's Mount, weiter zur südlichsten Spitze Englands Land's End & Künstlerstädtchen St. Ives
5 2F / ABesuch im wunderschönen Glendurgan Garden & in den Lost Gardens of Heligan, einem kleinen Wunderland
64,5F / ABesichtigung der Gärten des Herrenhauses Knighthayes Court & Weiterfahrt zur Marktstadt Wells
74,5F / ASpaziergang durch die malerische Kurstadt Bath & Besuch im pittoresken Savill Garden im Windsor Park
8-FPanoramafahrt durch die Weltstadt London mit Besuch der Highlights & Freizeit am Nachmittag
9-FTransfer zum Flughafen & individuelle Heimreise (Flug nicht enthalten – gerne auf Anfrage)
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / ANREISE

Individuelle Anreise zum Flughafen von London (Flug nicht im Reisepreis enthalten – gerne auf Anfrage). Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in London.

Übernachtung in unserem Hotel in London-Heathrow.

2. TAG WISLEY GARDEN S & SALISBURY

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) verlassen wir London und reisen weiter nach Wisley, dem historische Zuhause der „Royal Horticultural Society“, zu Deutsch "Königliche Gesellschaft für Gartenbau“. Diese legte hier im Jahr 1878, umgeben von fast 97 Hektar landschaftlich gestalteten Wäldern, einen experimentellen Garten an, um anspruchsvolle Pflanzen zu züchten. Die RHS setzt die Tradition dieser Experimente bis heute fort und baut ungewöhnliche neue Blumen, Früchte und Gemüsesorten an. Diese Wisley Gardens, die wir hier besuchen, sind zu jeder Jahreszeit ein Augenschmaus: Wir genießen den Anblick der Setzlinge und Blüten im Frühjahr, die unvergesslichen Rabatten und Rosen im Sommer, und die wundervollen Farben des Herbstes.

Unsere Reise führt uns am Nachmittag zur Marktstadt Salisbury, wo uns die berühmte Kathedrale mit dem höchsten Turm Englands aus dem 13. Jh. erwartet. Hier kann auch eine Kopie der Magna Carta aus dem Jahre 1215 bewundert werden, durch welche die Freiheitsrechte der Bürger gegenüber dem englischen König garantiert wurden. In den mittelalterlichen Straßen von Salisbury – besonders rund um den Marktplatz – befinden sich viele kleine Geschäfte, gemütliche Pubs und Kaffeehäuser.

Abendessen und Übernachtung in Bournemouth.
Tagesstrecke: 210 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

3. TAG / DORCHESTER & DARTMOOR

Wir fahren heute durch die schöne Landschaft Dorsets über die historische Stadt Dorchester, welche der Schriftsteller Thomas Hardy als Handlungsort für das bekannte Buch „Der Bürgermeister von Casterbridge“ aussuchte.

Weiter reisen wir nach Devon und unternehmen eine ausführliche Rundfahrt durch das berühmt berüchtigte Dartmoor. Die Landschaft ist geprägt durch wildromantische Hügelketten und weite Moorgebiete. Die häufigen Nebeleinfälle lassen das Dartmoor gerne recht düster erscheinen und liefern den Stoff für zahlreiche Legenden und Spukgeschichten, wie Sir Conan Doyles „Hund von Baskerville“ oder an das Dartmoor-Gefängnis.

Bei der Weiterfahrt gewinnen wir einen ersten richtigen Eindruck von Cornwall und erreichen unser heutiges Übernachtungsziel in der historischen Hafenstadt Falmouth. Abendessen und Übernachtung.
Tagesstrecke: 310 km, Fahrtdauer: ca. 4,5 Std.

4. TAG TREBAH & LAND'S END

Heute besuchen wir zunächst den exotischen und subtropischen Trebah Garden, wo sich riesige Farne, Palmen mit heimischen Bäumen und Büschen vermischen. Der Garten ist bereits vor mehr als 150 Jahren angelegt worden und zieht sich einen halben Kilometer lang durch ein Tal hinunter bis zum Fluss.

Weiter reisen wir zur südlichen Küste Cornwalls, wo wir beim Küstenstädtchen Marazion einen herrlichen Blick auf St. Michael`s Mount haben, eine kleine Felseninsel im Meer, die als Wahrzeichen von Cornwall bekannt ist. Bei Ebbe ist die Insel gut zu Fuß erreichbar. Die Geschichte der Insel reicht bis in graue Vorzeit zurück; der Sage nach sollen im 5. Jh. Fischer eine Erscheinung des Hl. Michael gehabt haben. Danach wurde die Insel zu einem Wallfahrtsort, auf der auch ein keltisches Kloster stand. Nach wechselvoller Geschichte als religiöser Ort wurde es im 15. Jh. zu einer Festung umgebaut.

Weiter geht es entlang der cornischen Küste zu Land`s End, der südlichsten Spitze von England und eine Region, die durch Rosamunde Pilcher bekannt wurde.

Zurück fahren wir über das charmante Künstlerstädtchen St. Ives mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Ende des vorigen Jahrhunderts waren hier viele Künstler ansässig und bis heute gibt es Ateliers und Galerien. Vor allem aber ist das Dorf ein beliebter Badeort mit imposanten Sandbuchten und Klippen.

Abendessen und Übernachtung in Falmouth.
Tagesstrecke: 130 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

5. TAG / GLENDURGAN & HELIGAN

Am Morgen geht es in den Glendurgan Garden in der Nähe von Falmouth. Er ist ein Garten des National Trust und liegt an der Mündung des Flusses Helford, über dem Weiler Durgan. Der Garten besteht aus den drei einzelnen Tälern; eine Landschaft voller Spaß, Informationen, natürlicher Schönheit und einer unglaublichen Pflanzenwelt. Große Bäume und exotische Blumen wachsen im dschungelartigen unteren Tal, während die sonnenliebenden Spezies auf den Höhen gedeihen und im Frühjahr tausende von W ildblumen die steil abfallenden Wände des Tales bedecken. Der Weg führt uns hinab an den Fluss Helford, zum kleinen Weiler Durgan, an dem die Zeit scheinbar ohne Auswirkungen vorübergestrichen ist. Dort können wir Vögel und Boote beobachten und Steine auf dem Wasser hüpfen lassen. Auch entdecken wir eine kleine Bootsanlegestelle, einen gigantischen Tulpenbaum und Teiche, in denen es von Leben wimmelt. Wir erhalten außerdem Informationen über die Quäkerfamilie Fox, die dieses Stückchen Himmel auf Erden erbaut haben. Das große Labyrinth hat in den letzten 180 Jahren die Menschen verwirrt. Wer wird von uns die Mitte dieses lebenden Puzzles zuerst erreichen?

Am Nachmittag setzen wir unsere Cornwall-Tour Richtung Norden über Truro nach St. Austell fort, wo wir außerhalb der Stadt die Lost Gardens of Heligan bei einer geführten Tour besuchen. Diese zwei Hektar große Anlage umfasst viktorianische Gärten, einen subtropischen Dschungel und Wege durch altertümliche Wälder und Ackerland.

Zum Abschluß des Tages genießen wir einen Cream Tea. Scones sind ein von den britischen Inseln stammendes Gebäck, das oft zur Tea Time gereicht wird. Es gibt unendlich viele Rezepte und jede Hausfrau hat ihren ganz besonderen Trick, wie die kleinen Gebäckstücke besonders lecker werden. Wir probieren frisch gebackene Scones, mit Clotted Cream und Erdbeerkonfitüre bestrichen, serviert mit einer frisch gebrühten Tasse Tee.

Rückfahrt nach Falmouth. Abendessen und Übernachtung.
Tagesstrecke: 100 km, Fahrtdauer: ca. 2 Std.

6. TAG / TIVERTON & WELLS

Wir reisen heute in Richtung Osten durch das hübsche Cornwall nach Devon zurück. Außerhalb von Tiverton besuchen wir Knighthayes Court, ein im Jahre 1873 errichtetes Herrenhaus und früher Sitz von Sir John und Lady Amory. Dieses spätviktorianische Gebäude liegt in einem weiträumigen Landschaftspark, in dem ein Garten unvergesslicher Schönheit angelegt wurde. Hier ist eine große Auswahl an verschiedenen Pflanzenarten zu entdecken – wundervolle Kamelien, Rhododendren und seltener Sträucher. Der Boden wird mit farbigen Hasenglöckchen, Veilchen, Fingerhut und Christrosen bedeckt. Auch der Bereich um das Herrenhaus wird von prachtvollen Gärten eingenommen. Alpine Raritäten und kleine Zwiebelgewächse wachsen hier in erhöhten Beeten. Mit ihren wunderschönen Gärten, Wäldern und dem pittoresken Arboretum ist Knighthayes ein lebendiges Beispiel des Viktorianischen Zeitalters.

Weiterfahrt nach Wells, der Marktstadt am Fuße des Berges Mendip. Auf einer Wanderroute hat man vom Knighthayes Court, Tiverton Bishop`s Palace einen atemberaubenden Ausblick. Wir machen einen kurzen Spaziergang durch die Gassen.

Abendessen und Übernachtung in Bristol.
Tagesstrecke: 330 km, Fahrtdauer: ca. 4,5 Std.

​ 7. TAG / BATH & SAVILL

Heute früh besuchen wir die Kurstadt Bath, deren 2.000- jährige Geschichte mit der Vorliebe der Römer für heiße Quellen begann, den einzigen in Großbritannien. Bei einem Rundgang durch diese historische Stadt entdecken wir alle Hauptsehenswürdigkeiten, unter anderem den malerischen Royal Crescent, eine auf einer Anhöhe liegende halbmondförmige Häuserreihe in prachtvoller georgianischer Architektur aus dem 18. Jh., sowie den Queen Square, The Circus, die vornehmen Assembly Rooms, die Stadtuniversität und die guterhaltenen römischen Bäder, wo seit über 2.000 Jahren heißes Quellwasser entspringt.

Wir fahren zum Savill Garden, einem pittoresken Garten von wahrer Schönheit und geschichtlicher Bedeutung, der sich im südöstlichen Teil des W indsor Great Park befindet und mit Unterstützung von König Georg V in den 1930ern errichtet wurde. Die Anlage verfügt über 14 ha miteinander verbundener Gärten und Waldgebiete, und ist eine wahre Oase von Schönheit und Ruhe. Jeder der Gärten bietet besondere Gruppen saisonaler Pflanzen mit tollen Farben und Düften. Neben einem Trockengarten und einem imposanten Sumpfgarten entdecken wir den Rosengarten der Königin und einen majestätischen Waldgarten. Einige der größten Bäume des Landes und ein beheiztes Gewächshaus befinden sich hier.

Fahrt zu unserem Hotel in London.
Tagesstrecke: 330 km, Fahrtdauer: ca. 4,5 Std.

8. TAG / LONDON

Wir unternehmen heute Morgen eine Panoramafahrt durch die beeindruckende Weltstadt London: Während der Tour entdecken wir Big Ben, Houses of Parliament und Buckingham Palace, erbaut im Jahre 1703 als Stadthaus für den damaligen Herzog von Buckingham und heutzutage Amtssitz Ihrer Majestät. Wir halten an der Royal Albert Hall, erbaut als nationales Denkmal zu Ehren von Prince Albert, dem Gemahl von Königin Victoria. Gegenüber der Konzerthalle befindet sich das Albert Memorial, eine zweite Gedenkstätte Alberts.

Wir fahren auch an Westminster Abbey vorbei, Hochzeitsort von Prince William und Kate und Grabort für viele britischen Könige und Politiker, und besuchen das bunte West End mit seinen beliebten Läden, belebten Einkaufsstraßen wie Oxford Street, Regent Street und königlichen Grünflächen, darunter Hyde Park, Green Park und St. James Park. Den Tower of London und die St. Pauls Kathedrale sehen wir auch. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Übernachtung in London.

9. TAG / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Südengland und Cornwall mit dem Transfer zum Flughafen London und dem Rückflug nach Deutschland.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
5Genuss von typischem Cream Tea & leckeren Scones

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

  • 9-tägige Reise laut Programm
  • 8 Übernachtungen im DZ mit eigenem Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (oder gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel laut Programm)
  • Transport im modernen Reisebus
  • deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • alle Eintritte zum Programm
  • Insolvenzversicherung
  • ausführliche Reiseinformationen

Nicht enthalten

  • An-/Abreise zum/vom Flughafen in Deutschland
  • Flug ab/ bis London (gerne auf Anfrage)
  • Transfer am An- und Abreisetag vom Flughafen London zum Hotel und zurück
  • Mittagessen, Getränke & pers. Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 7,- pro Person und Tag

Terminliste

DatumPreisbereich
06.
14. Mai 2018
27. Mai
04. Juni 2018
03.
11. Juni 2018
10.
18. Juni 2018
17.
25. Juni 2018
01.
09. Juli 2018
15.
23. Juli 2018
19. Juli
06. Aug. 2018
12.
20. Aug. 2018

Preisliste

Preise
ab 2 zahlenden Teilnehmern € 1.475,-
Einzelzimmerzuschlag € 370,-
Sammeltransfer am Ab- und Abreisetag € 55,-
Privattransfer am Ab- und Abreisetag € 110,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

zubucherreisen
07
06
07
grossbritanien
1.785,-

Großbritannien

Inselhopping im wildromantischen Schottland
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
08
06
07
grossbritanien
1.125,-

Großbritannien

Auf Spurensuche in Wales & Südengland
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
7 Tage / 6 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
08
07
08
grossbritanien
1.515,-

Großbritannien

Südengland, Cornwall & Wales
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen