Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Israel

Auf den Spuren Jesu und der Glaubensväter

Israel6 Totes Meer
Zeitraum:
icon-kalender
03.
12. Okt. 2018
Dauer:
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.795,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1MiALinienflug von Berlin nach Tel Aviv
2DoF / ARundfahrt in Tel Aviv, Haifa & Megiddo
3FrF / AFührung durch Kibbutz & Fahrt auf den Berg Arbel, Besuch der Stätten am See Genezareth; Alternativ: Wanderung vom Berg Arbel nach Magdala
4SaF / AFahrt zu den Jordanquellen Banias & zum Nationalpark Tel Dan; Alternativ: Wandern bei Banias & Picknick
5SoF / A Qasr al-Yahud, Massada, Totes Meer & Jerusalem
6MoF / AJerusalem: Altstadt & Mahane Yehuda Mark
7DiF / AJerusalem: Davidson-Center & Burnt House
8MiF / AJerusalems Neustadt: Yad Vashem; Alternativ: Herzl-Museum & Klagemauer-Tunnel
9DoF / AFührung durch Tel Aviv, Jaffa & anschließend Zeit zum Baden
10FrFLinienflug von Tel Aviv nach Berlin
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / MI., 03. OKT 2018 / ANREISE

Nach individueller Anreise zum Flughafen Berlin, starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Israel. Linienflug nach Tel Aviv und Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Transfer zu unserem Hotel in Tel Aviv für Abendessen und Übernachtung.

2. TAG / DO., 04. OKT 2018 / TEL AVIV, HAIFA & MEGIDDO

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) machen wir eine Rundfahrt durch Tel Aviv. Eine Stadt der Kurzweil und des Nachtlebens, der Kunst, der Kultur und Architektur, der Strände, aber auch der Märkte und Festivals, eine Metropole des Glücks - kurz: eine Stadt ohne Pause, ein Ort, der niemals schläft.

Danach geht es weiter nach Haifa, der schönen Stadt am Karmelgebirge. Sie ist die drittgrößte Stadt mit einer reizvollen Mischung aus modernen und antiken Stadtteilen, Kirchen und Moscheen. Dann geht es zum Templer-Viertel: Im Jahre 1868 gründeten hier deutsche Templer dieses Viertel, das noch heute als Wohngegend existiert und erst kürzlich restauriert wurde. An den Häusern mit ihren typischen roten Ziegeldächern sind über fast jedem Eingang deutsche Sprüche zufinden. An die deutsche Geschichte und die guten Beziehungen der damals herrschenden Türken zum kaiserlichen  Deutschland erinnert ein Denkmal, das dem Besuch des Kaisers Wilhelm II. in Haifa gewidmet ist.

Dann besuchen wir Megiddo. Es ist der Ort, der in der Bibel als Armageddon erwähnt wird (Offenbarung 16,14- 21). Der heutige Megiddo National Park wurde durch die universelle Bedeutung des historischen biblischen Hügels von Megiddo, zum Weltkulturerbe ernannt.

Auf der Weiterfahrt statten wir Fayez Fowaz und seiner interkulturellen Familie einen Besuch ab. Dabei wird uns Tee und Selbstgebackenes serviert.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Galiläa.

3. TAG / FR., 05. OKT 2018 / RUND UM DEN SEE GENEZARETH

Nach einer Führung durch den Kibbutz Shaar HaGolan fahren wir auf den Berg Arbel. Der Gipfel des Berges bietet uns eine wunderschöne Aussicht über den See Genezareth, die Golanhöhen und Galiläa. In steiler Höhe sehen wir außerdem die Zelotenhöhlen. Alternativ: Wanderung vom Berg Abel durch das Taubental bis nach Magdala. 

Dann geht es zu den heiligen Stätten des Wirkens Jesu am See Genezareth: Zunächst fahren wir zum Berg der Seligpreisungen, wo Jesus der Überlieferung nach seine berühmte Bergpredigt hielt (Mt 5-7). An dieser Stelle wurde 1937 ein imposanter Kirchbau errichtet, von wo aus wir einen fantastischen Ausblick über den See Genezareth haben. Entlang des Sees fahren wir weiter nach Tabgha, dem Ort der Brotvermehrung. Von hier geht es dann nach Kapernaum, einem einstigen Fischerdorf. Es war eine wichtige Wohn- und Wirkungsstätte Jesu.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Galiläa.

4. TAG / SA., 06 OKT 2018 / JORDANQUELLEN

Heute fahren wir ins Banias Naturreservat am Fuße des Hermongebirges – die Jordanquellen. Hierbei handelt es sich um den Platz, wo Jesus seine Jünger fragte, was die Menschen wohl sagten, wer ER sei.

Weiterfahrt zum Nationalpark Tel Dan. Das Naturreservat Tel Dan ist ein kleines "Natur- Wunderland": Kleine Bachläufe sammeln sich von überall her zu einem kleinen Wildbach und riesige Bäume spenden erfrischenden Schatten, selbst an heißesten Sommertagen. Der Dan ist der größte und wichtigste Zufluss des Jordan. Er wird gespeist von Regen und Schnee, die durch den Felsen des Berges Hermon sickern. Alternativ: Wandern bei Banias und gemeinsames Picknick. 

Weiterfahrt zu unserem Hotel in Galiläa für Abendessen und Übernachtung.

5. TAG / SO., 07 OKT 2018 / IN DER WÜSTE

Es geht zur Taufstelle Qasr al-Yahud. Hier ließ sich Jesus der Überlieferung nach taufen.

Anschließend besuchen wir die Felsenfestung Massada. Ein machtstrotzendes Bauwerk hinterließ Herodes der Jordanquellen Große am Rande des Toten Meeres mitten in der Wüste. Die Felsenfestung sollte ihm als Zufluchtsort vor seinen jüdischen Feinden dienen.

Dann fahren wir ans Tote Meer. Es besteht die Möglichkeit, ein schwereloses Bad im salz- und mineralienreichen Wasser zu nehmen.

Zum Abschluss des Tages fahren wir nach Jerusalem und besuchen die King of Kings Gemeinde.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Jerusalem.

6. TAG / MO., 08 OKT 2018 / JERUSALEM ALTSTADT

Heute Morgen fahren wir auf den Ölberg für einen wunderschönen Ausblick über Jerusalem. Von hier geht es zu Fuß zur Kapelle Dominus Flevit, zu Deutsch „der Herr weint“. Wir erreichen dann den Garten Gethsemane, wo wir die Kirche der Nationen finden, auch Todesangst-Basilika genannt.

Anschließend spazieren wir weiter in die Altstadt zur Klagemauer, der Westmauer des ehemaligen Tempels. Für Juden aus aller Welt stellt sie ein Symbol des ewigen Bundes mit seinem Volk dar. Auch gehen wir die Strecke, die Jesus vom Prätorium des Pilatus bis hinauf zum Golgata nehmen musste. Die letzten Stationen befinden sich in der Grabeskirche, welche wir ebenfalls besuchen und dabei die einmalige und bewegende Atmosphäre an diesem heiligen Ort genießen.

Wir bummeln dann über den Mahane Yehuda Markt – Spiegelbild des jüdischen Alltags. Rund 250 Händler drängen sich unter freiem Himmel und bei gläserner Überdachung.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Jerusalem.

7. TAG / DI., 09 OKT 2018 / JERUSALEM

Heute gehen wir zum Davidson-Center. Wenn die Schiebetüren sich hinter uns schließen, befinden wir uns in einer anderen Welt; in der prachtvollen Vergangenheit Jerusalems, dargeboten durch ein Prisma fortschrittlichster Projektionstechnologie. Hier treffen wir auf die schillernden Persönlichkeiten, die das antike Jerusalem ans Tageslicht gebracht hat. Eine zehnminütige digitale Präsentation vermengt auf geniale Weise die Erlebnisse der Pilger aus der Periode des Zweiten Tempels mit jenen der Besucher in der heutigen Zeit.

Im Anschluss geht es in das Burnt House. Neben den spektakulären Funden im Haus zeigt ein dramatisch in Szene gesetzter Spielfilm, wie die letzten Tage der Familie hier ausgesehen haben könnten.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Jerusalem

8. TAG / MI., 10 OKT 2018 / JERUSALEM NEUSTADT

Wir besuchen die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. 1953 erbaut, erinnert sie seither an die Verfolgung und Ermordung von 6 Mio. Juden, an die aufgelösten und zerstörten jüdischen Gemeinden, an Tapferkeit und Heldentum der Soldaten und Gefangenen.

Alternativ: Besuch des Herzl-Museums und des Jerusalem Klagemauer-Tunnels. 

Fahrt nach Tel Aviv für Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel.

9. TAG / DO., 11 OKT 2018 / TEL AVIV & JAFFA

An diesem Morgen spazieren wir durch Tel Aviv, die erste in der Neuzeit gegründete jüdische Stadt. Im Bauhausviertel sehen wir einige in den 30er Jahren errichtete Häuser, die zum UNESCO- Weltkulturerbe zählen.

Wir fahren dann nach Jaffa, Tel Avivs Keimzelle. Die etwa 3.500 v. Chr. errichtete Stadt ist die älteste des Landes. In der Altstadt Jaffas finden sich noch heute zahlreiche, liebevoll restaurierte Steingebäude aus der osmanischen Periode, die zu einem wunderschönen Künstlerviertel gehören. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist der Gipfel des in ihrem Zentrum liegenden Hügels, auf dem sich Restaurants, Galerien und exklusive Judaica-Läden, eine Promenade, die alte Meeresmauer, das Besucherzentrum und der Kdumim-Platz befinden.

Abendessen und Übernachtung in Tel Aviv.

10. TAG / FR., 12 OKT 2018 / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Israel mit dem Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und dem Rückflug nach Berlin. 

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
2Besuch bei Fayez Fowaz und seiner interkulturellen Familie
3Bei einer Kibbutz-Führung lernen wir diese besondere Lebensgemeinschaft kennen
5Besuch in der King of Kings Gemeinde

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

  • Hin- und Rückflug ab/bis Berlin nach/von Tel Aviv inkl. sämtl. Zuschläge, Steuern und Gebühren.
  • 10-tägige Reise zum Programm
  • 9 Übernachtungen im DZ mit Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel)
  • Mittagessen am Tag 7
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintritte und Honorare für Begnungen und Vorträge zum Programm
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • An- und Abreise zum/vom Flughafen in Berlin
  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • Mittagessen, Getränke und persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 7,- pro Person und Tag – wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort.

Preisliste

Preise
ab 40 voll zahlenden Teilnehmern € 1.795,-
-ab 35 voll zahlenden Teilnehmern + € 45,-
ab 30 voll zahlenden Teilnehmern + € 90,-
ab 20 voll zahlenden Teilnehmern + € 250,-
ab 15 voll zahlenden Teilnehmern + € 455,-
Einzelzimmerzuschlag € 450,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

zubucherreisen
08
israel
1.545,-

Israel

Auf den Spuren Jesu und der Glaubensväter
icon-kalender
29. Aug.
06. Sep. 2018
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Frankfurt
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
10
israel
1.495,-

Israel

Das heilige Land entdecken
icon-kalender
02.
09. Okt. 2018
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Berlin
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
10
israel
1.395,-

Israel

Auf biblischen Spuren
icon-kalender
22.
29. Okt. 2018
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Hamburg
Reisedetails anzeigen