Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Bulgarien

Ein Land - Drei Hauptstädte

Plovdiv Theater
Zeitraum:
icon-kalender
09.
16. Sep. 2018
Dauer:
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
CHF
1.385,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1So-Linienflug von Zürich nach Sofia & Empfang durch unsere Reiseleitung
2Mo-FBesuch der Alexander-Newski-Kathedrale & ev.-meth. Kirche Dr. Long
3Di2,5FFahrt nach Bojana, Führung durch die BojanaKirche & Freizeit
4Mi1,5FFührung am Stadtrand von Plovdiv & Besuch des Batschkovo-Klosters
5Do-FBesichtigung des ethnografischen Museums & der Sveta-Marina-Kirche
6Fr3,5FFahrt nach Shipka zur Gedächtniskirche, Besuch des Freilichtmuseums in Etara & Rundgang durch die Altstadt von Veliko Tarnovo
7Sa3,5FRundgang in Arbanassi, Besuch der Christi-Geburt-Kirche
8So-FRückflug vom Flughafen in Sofia nach Zürich
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / SO., 09. SEP 2018 / ANREISE & SOFIA

Nach individueller Anreise zum Flughafen Zürich starten wir unsere Reise nach Bulgarien. Linienflug mit Bulgaria Air nach Sofia und Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Nach dem Zimmerbezug im Hotel wartet auf uns ein Abendessen in einem Restaurant mit landestypischer Küche. Daran schließt eine kurze Stadtrundfahrt durch Sofia an, „Sofia by Night“.

Übernachtung im Hotel in Sofia.

2. TAG / MO., 10. SEP 2018 / SOFIA

Nach dem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) hören wir einen Vortrag über „Die religiöse Welt in Südosteuropa“. An diesem Tag erkunden wir Sofia – politische Hauptstadt und zugleich größte Stadt des Landes. Auf unserem Programm steht zuerst die Alexander-Newski- Kathedrale. Sie ist das wichtigste Wahrzeichen Sofias und zugleich die Kathedrale des bulgarischen Patriarchen. Errichtet wurde sie bis 1912 zur Erinnerung an die gefallenen Soldaten während des bulgarischen Befreiungskrieges (1877-78). Nach einem Rundgang zu den römischen Ausgrabungen im Zentrum besuchen wir die evangelisch-methodistische Kirche Dr. Long.

Übernachtung im Hotel in Sofia.

3. TAG / DI., 11. SEP 2018 / BOJANA & PLOVDIV

Heute beginnt unser Tag mit der Fahrt nach Bojana am Stadtrand von Sofia. Zunächst besuchen wir die Bojana-Kirche, ein bulgarisch-orthodoxes Gotteshaus aus dem 10. Jh. Die von außen schlicht wirkende Kirche aus dem Mittelalter beeindruckt durch ihre fantastischen Fresken, in denen die Kunst des zweiten Bulgarischen Reiches einen ihrer Höhepunkte fand. Seit 1979 steht die Bojana-Kirche auf der Liste der UNESCO.

Anschließend fahren wir nach Plovdiv – Kulturhauptstadt Europas 2019. 
Tagesstrecke: 160 km, Fahrtdauer: ca. 2,5 Std.

4. TAG / MI., 12. SEP 2018 / PLOVDIV & BATSCHKOVO

Nach einem Vortrag über „Bulgarien – eine alte Kulturnation“ unternehmen wir einen Stadtrundgang durch Plovdiv, die älteste Stadt Bulgariens und nach Chur in Graubünden der ältesten Städte Europas. Auf begrenztem Raum können wir durch verschiedene Epochen spazieren und die Atmosphäre der Altstadt mit ihren antiken Schätzen, prächtigen Bauten aus der Zeit der Bulgarischen Wiedergeburt und moderner Archtitektur erleben.

Anschließend fahren wir zum Kloster Batschkovo, dem zweitgrößten Kloster des Landes. Es beherbergt insgesamt drei Kirchen – die Hauptkirche stammt aus dem Jahre 1604. Das Kloster ist bekannt für seine Fresken, die zu den kostbarsten Werken der christlich-orthodoxen Malerei zählen.

Am Abend fahren wir wieder nach Plovdiv zum Hotel. T
agesstrecke: 55 km, Fahrtdauer: ca. 1,5 Std

5. TAG / DO., 13. SEP 2018 / PLOVDIV & FREIZEIT

An diesem Morgen hören wir zunächst einen Vortrag über „Das heutige Bulgarienׅ“ und besuchen danach das ethnografische Museum. Dieses bietet uns einen hervorragenden Einblick in die Bulgarische Wiedergeburtszeit – anhand von Exponaten wie Werkzeug, Mobiliar und authentischen Trachten. Anschließend besichtigen wir die Sveta-Marina-Kirche, die mit ihren schönen Fresken, der geschmückten Gewölbedecke und dem sechsstöckigen hölzernen Glockenturm begeistert.

Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung und kommen am Abend in den Genuss eines Konzertes – zweifellos ein Höhepunkt der Reise.

Übernachtung im Hotel in Plovdiv.

6. TAG / FR., 14. SEP 2018 / SHIPKA, ETARA & VELIKO TARNOVO

An diesem Tag wollen wir hoch hinaus und fahren zum Shipka-Pass, 1185 Meter hoch und strategischer Schlüsselpunkt im bulgarischen Befreiungskrieg 1877/ 78. Auf dem Pass bringt uns ein zehnminütiger Aufstieg zur Gedächtniskirche, was mit einer grandiosen Rundsicht belohnt wird.

Anschließend besuchen wir das einzige bulgarische Freilichtmuseum in Etara.

Schließlich erreichen wir das Tagesziel Veliko Tarnovo – die Hauptstadt des Landes in der Wiedergeburtszeit nach 1878. Vom Hotel aus sehen wir direkt auf das Wahrzeichen der Stadt, die Festung Tsaravets auf dem gleichnamigen Hügel. Der gewaltige Festungskomplex fungierte einst als bedeutendste Burg des bulgarischen Reiches.

Der Tag bzw. der Abend wird mit einem Rundgang durch Veliko Tarnovo abgeschlossen – Tarnovo by Night.

Übernachtung im Hotel in Veliko Tarnovo.
Tagesstrecke: 190 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

7. TAG / SA., 15. SEP 2018 ( ARBANASSI

An diesem Tag fahren wir in das Dorf Arbanassi. Es zeichnet sich durch eine vielseitige Geschichte und zahlreiche historische Bauten aus. Nach einem Rundgang besuchen wir die älteste Kirche des Dorfes, die Christi-Geburt-Kirche.

Anschließend Transfer nach Sofia und Übernachtung in unserem Hotel. 
Tagesstrecke: 250 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

8. TAG / SO., 16. SEP 2018 / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Bulgarien mit dem Transfer zum Flughafen in Sofia und dem Rückflug mit Bulgaria Air nach Zürich.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
2Vortrag: „Die religiöse Welt in Südosteuropa“
4Vortrag: „Bulgarien - eine alte Kulturnation“
5Vortrag: „Das heutige Bulgarien“
3Konzertbesuch

Hotels & Übernachtungen

ÜNOrtHotelname
3Sofia Sofia City Hotel* * * * *
3Plovdiv Hotel Noviz* * *
1Veliko Tarnovo Grand Hotel Yantra* * * *

Preise & Services

Enthalten

  • Hin- und Rückflug ab/bis Zürich nach/von Sofia inkl. sämtl. Zuschläge, Steuern und Gebühren (i.H.v. € 99,-)
  • 8-tägige Reise zum Programm
  • 7 Übernachtungen im DZ mit Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung Frühstück im Hotel
  • klimatisierter Reisebus zum Programm
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintritte und Honorare für Begegnungen und Vorträge zum Programm
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • An- und Abreise zum/vom Flughafen Zürich
  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • Eintritt zum Konzert
  • Mittagessen, Abendessen, Getränke & persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen CHF 5,- pro Person und Tag – wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort.

Preisliste

Preise
ab 30 voll zahlenden Teilnehmern CHF 1.385,-
ab 20 voll zahlenden Teilnehmern + CHF 125,-
ab 15 voll zahlenden Teilnehmern + CHF 225,-
ab 10 voll zahlenden Teilnehmern + CHF 590,-
Einzelzimmerzuschlag CHF 190,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

Leider keine passenden Reisen gefunden :-(