zurueck-nach-oben
zurück nach oben
Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Griechenland

Griechenland - auf den Spuren des Apostels Paulus

Zeitraum:
icon-kalender
29. Mai
09. Juni 2023
Dauer:
icon-reisedauer
12 Tage
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.995,-

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1MoALinienflug von Frankfurt nach Thessaloniki, Empfang durch die Reiseleitung & Transfer zum Hotel
2DiF/ATaufstelle der Heiligen Lydia, Ruinen von Philippi & Zeit zur freien Verfügung in Kavala
3MiF/ARundfahrt, Besichtigungen & Freizeit in Thessaloniki
4DoF/AFahrt nach Veria, Besuch der Predigtstelle des Apostel Paulus, Weiterfahrt nach Edessa & Spaziergang
5FrF/ABesuch der Meteora-Klöster & zur Ikonenwerkstatt Pefkis & Weiterfahrt nach Delphi
6SaF/ABesichtigungen in Delphi & Fahrt nach Athen
7SoF/AStadtrundfahrt in der Landeshauptstadt, Besichtigungen: Akropolis mit Museum & Areopag
8MoF/AWeiter nach Alt Korinth, Erkundungstour & Fotopause
9DiF/ABesichtigung des Theaters von Epidaurus
10MiF/AZeit zur freien Verfügung in Porto Heli
11DoF/AZeit zur freien Verfügung in Porto Heli
12FrFTransfer zum Flughafen & Rückflug nach Frankfurt
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. Tag / Mo. 28. Mai 2023 / Anreise

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute unsere Reise nach Griechenland. Linienflug nach Thessaloniki und Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet. Bei der Fahrt zu unserem Hotel erhalten wir einen ersten Eindruck von der schönen Stadt Thessaloniki.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Thessaloniki.

2. Tag / Di. 30. Mai 2023 / Lydia, Philippi & Kavala

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) besuchen wir die Taufstelle der Hl. Lydia, ein modernes Monument, das von der Präsenz Apostels Paulus in diesem Gebiet inspiriert ist. Nach der Erzählung des Evangelisten Lukas kam Paulus nach Philippi, der wichtigsten Stadt während seiner Reise, und taufte die erste europäische Christin, Lydia.

Es geht zu den Ruinen von Philippi, Paulus' erster europäischen Gemeinde (Apg. 16, 12-40). Zeugnisse der tiefen Eindrücke, die die Kirche hier empfangen hat, sind die gut erhaltenen altchristlichen Denkmäler. Begegnung mit dem Vertreter des Bischofs in Phillipi.

Dann geht es zum Hafen von Kavala. Dieser ist nicht "noch ein" schöner griechischer Hafen — hier kam Paulus auf seiner zweiten Missionsreise von der Insel Samothrake an und betrat zum ersten Mal den europäischen Kontinent. Damals hieß die Stadt Neapolis. Hier haben wir Zeit zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Thessaloniki.

3. Tag / Mi. 31. Mai 2023 / Thessaloniki

Heute erkunden wir Thessaloniki, die schöne Stadt am Meer, bei einer Stadtrundfahrt. Sie gilt als die "heimliche Hauptstadt Griechenlands". Gegründet wurde sie im Jahre 315 v. Chr. durch den makedonischen Herrscher Kassandros, der sie nach seiner Frau Thessalonike benannte, die Halbschwester Alexander des Großen. Bei unserer Rundfahrt besuchen wir auch die UNESCO-Weltkulturerbe-Kirche Agios Dimitrios mit ihren Katakomben. Außerdem besichtigen wir die Burg, das Ikonen Museum und das Hebräische Museum. Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Thessaloniki.

4. Tag / Do. 01. juni 2023 / Veria & Edessa

Wir fahren nach Veria, dem Beröa der Apostelgeschichte. Paulus besuchte diese Stadt mehrfach. In unmittelbarer Nähe des Zentrums besuchen wir die moderne Paulus-Gedenkstätte, die an den Aufenthalt und die Predigten des Apostels erinnert (Apg. 17, 10-15). Hier besuchen wir die sogenannte Paulus-Stelle, die dem Aufenthalt des Apostels auf seiner Flucht aus Thessaloniki gewidmet ist. In fast allen Städten, in die Paulus auf seinen Missionsreisen gekommen ist, suchte er den ersten Anschluss an die einheimische Bevölkerung in der örtlichen Synagoge. Weiter geht es nach Edessa — hier besichtigen wir die atemberaubenden Wasserfälle und haben Zeit für einen Spaziergang.

Fahrt nach Kalampaka für Abendessen und Übernachtung im Hotel.

5. Tag / Fr. 02. Juni 2023 / Meteora-Klöster

Wir brechen heute früh auf zu den berühmten Meteora-Klöstern: Gott so nah kommen wie möglich — die Mönche und Nonnen bauten im 14. Jh. ihre "schwebenden Klöster" in luftigen Höhen. Die Sandsteinfelsen, auf denen sich diese befinden, sind wie gewaltige Felsnadeln, die sich gut 400 m hoch auftürmen. Wir besuchen zwei der Klöster und erhalten interessante Erläuterungen zum byzantinisch-orthodoxen Mönchstum in Griechenland und Osteuropa.

Fakultatives Mittagessen in Kalampaka und Weiterfahrt zur Ikonenwerkstatt Pefkis, eine der bekanntesten Ikonenwerkstätten des Landes. Zu den Auftraggebern der 1980 gegründeten Künstlerwerkstatt zählt unter anderem der Vatikan. Mit besonderer Sensibilität, einmaliger Authentizität und hohem Verantwortungsgefühl setzt man hier die lange Tradition fort. Wir erhalten eine Führung durch die Werkstatt und Erläuterungen zu diesem Kunsthandwerk.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Delphi

6. Tag / Sa. 03. Juni 2023 / Delphi

Heute begeben wir uns auf Entdeckungstour in Delphi. Die Stadt des antiken Griechenland, die insbesondere für ihr Orakel bekannt ist, steht heute mit ihren Ausgrabungen auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die heilige Stätte war dem Gott Apollon geweiht und gilt als das wichtigste Orakel im antiken Griechenland, besagt doch der Mythos, dass Zeus zwei Adler von jedem Ende der Welt aufsteigen ließ und diese sich dann in Delphi trafen - hier ist der "Nabel der Welt". Wir besichtigen unter anderem den Apollon-Tempel, das Schatzhaus der Athener, das Theater, das Stadion und das Museum mit dem bronzenen Wagenlenker. Letzterer ist eine der am besten erhaltenen originalen Bronzestatuen der griechischen Antike.

Fahrt nach Athen für Abendessen und Übernachtung im Hotel

7. Tag / So. 04. Juni 2023 / Athen

Heute erkunden wir die griechische Hauptstadt Athen: Wir erhalten eine Führung durch die aufregende Stadt und fahren über den Omonia- und Syntagmaplatz, vorbei am Panathinaiko-Stadion, an dem wir eine Fotopause einlegen. Hier fanden 1896 die ersten Olympischen Spiele der Neuzeit statt. Weiter vorbei am königlichen Schloss, dem Zeus-Tempel, bis hin zum neuen Akropolis-Museum, welches wir ebenfalls besuchen.

Dann besichtigen wir die Akropolis selbst, mitsamt den Propyläen, des Erechtheions, des Nike-Tempels und des Parthenons. Fakultatives Mittagessen in Plaka, der Altstadt Athens. Wir treffen eine Mitarbeiterin der Organisation KEB - Kinder erleben die Bibel.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Athen.

8. Tag / Mo. 05. Juni 2023 / Alt-Korinth

Wir erreichen Alt-Korinth: Die Reste der antiken Handelsmetropole auf dem Peloponnes liegen vor dem Hintergrund des mächtigen Tafelbergs Akrokorinth. Die Stadt war über 1.000 Jahre lang eine der bedeutendsten Hafen- und Handelsstädte des Landes. Paulus lebte hier in den Jahren 51-52 und schrieb später mehrere Briefe an die zerstrittene Gemeinde. An der Paulustreppe haben wir die Möglichkeit zu einer Andacht.

Auf der Rückfahrt halten wir am Kanal von Korinth für eine Fotopause: Der Kanal trennt das griechische Festland von der Halbinsel Peloponnes. Die Idee des Kanals kann auf eine rund 2.600-jährige Geschichte zurückblicken. Doch erst im 19. Jh. mit seinen Errungenschaften der Industrialisierung wurde es möglich, den alten Traum des Isthmus-Durchstichs in die Realität umzusetzen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Nafplio

9. Tag / Di. 06. Juni 2023 / Epidaurus

Vorbei an Weinbergen und uralten, knorrigen Ölbäumen erreichen wir Epidaurus, die Kult- und Heilstätte des Asklepios. Hier besuchen wir das Theater, welches nicht nur wegen seiner Architektur, sondern auch wegen seiner vollendeten Akustik weltweit berühmt ist: Der leiseste Laut, ein tiefer Atemzug oder das Zerreißen eines Blattes Papier, ist deutlich bis in die letzten Reihen zu hören! Ganz in der Nähe besuchen wir einen Olivenbauer, wir bekommen einen Eindruck von Produktion und Vertrieb. Seit Jahrhunderten ranken sich Mythen und Geschichten um den knochigen Olivenbaum und seine schmackhaften Früchte. Schon die Römer, Griechen und Christen verbanden mit den Oliven Genuss, Lebensfreude und auch Gesundheit.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Porto Heli

10. - 12. Tag / Mi.-Fr. 07.-09. Juni 2023 / Porto Heli & Heimreise

Aufenthalt im Strandhotel in Porto Heli ohne Reiseprogramm, am Freitag Transfer zum Flughafen von Athen und Rückflug nach Frankfurt. Individuelle Heimreise vom Flughafen.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
2Begegnung mit dem Vertreter des Bischofs in Phillipi
5Besuch einer Ikonen-Malereiwerkstatt in Kalampaka
7Begegnung mit der Mitarbeiterin der KEB- Kinder erleben die Bibel
8Möglichkeit zu einer Andacht im Freien an der Paulustreppe
9Besuch einer Olivenplantage & Gespräch mit dem Olivenbauern

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

- Linienflug ab/ bis Frankfurt nach Thessaloniki / ab Athen inkl. sämtlicher Zuschläge, Steuern und Gebühren

- Assistance & begleiteter Gruppentransfer bei Ankunft & Abflug an den Flughäfen Athen/ Thessaloniki

- 12-tägige Reise zum Programm

11 Übernachtungen im ½ DZ mit Bad/ Dusche/ WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)

- Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel)

- klimatisierter Reisebus zum Programm

- lizenzierte, deutschsprachende Reiseleitung

- alle Eintritte & Honorare für Begegnungen zum Program

Nicht enthalten

- An- & Abreise zum/ vom Flughafen in Deutschland

- Eintritte, die nicht im Programm erscheinen

- weitere Mahlzeiten, Getränke & persönliche Ausgaben

- Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer & Hotelpersonal: Wir empfehlen € 6,- pro Person - wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort

Preisliste

Preis
ab 42 Teilnehmer € 1.995,-
ab 31 + € 120,-
ab 21 + € 320,-
ab 16 + € 520,-
Einzelzimmerzuschlag € 360,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, können Sie unser bequemes Online-Formular nutzen.
Bitte beachten Sie: Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern, die nicht zusammen auf einer Rechnung erscheinen sollen, müssen Sie die Online-Anmeldung wiederholen.

reise jetzt ONLINE buchen

( Online-Formular )

Passende Reisen:

Leider keine passenden Reisen gefunden :-(