Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Irland

Unterwegs zu den Quellen des Lebens mit Ilona & Rainer Wälde

Irland1 Klippen Von Moher
Zeitraum:
icon-kalender
03.
10. Aug. 2019
Dauer:
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
2.275,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Unser Reiseprogramm

1. Tag / Sa. 03. Aug 2019 / Anreise

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Irland. Linienflug mit Lufthansa nach Dublin und Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Tranfer zu unserem Hotel in Dublin für Abendessen und Übernachtung.
Flugzeiten: 10:15 Uhr ab Frankfurt, 11:20 Uhr an Dublin

2. Tag / so. 04. aug 2019 / dublin

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) fahren wir zum Hill of Slane, nördlich von Dublin gelegen. Hier stand einst eine Kirche; später ein runder Turm und ein Kloster, von denen heute nur noch die Grundmauern übrig sind. An klaren Tagen kann man den Hill of Tara, das Boyne Valley und sieben irische Grafschaften sehen. Der Überlieferung nach soll St. Patrick im Jahr 433 hier ein Osterfeuer entzündet haben, um so das Christentum zu proklamieren.

Der restliche Tag ist der Erkundung Dublins gewidmet - wir entdecken die irische Hauptstadt bei einer Panorama-Stadtrundfahrt. Dabei stellen wir fest, dass der Fluss Liffey die Stadt in zwei Hälften teilt. Die Nordseite ist bekannt für die Einkaufsstraßen O'Connell und Henry Street, das General Post Office und das Custom House. Die Südseite hingegen erscheint uns mit der eleganten Fußgänger- und Einkaufsstraße Grafton Street vornehmer. Hier befinden sich auch der St Stephen's Green Park und die beiden Kathedralen St. Patrick's und Christ Church. Das georgianische Dublin können wir bei einem Bummel auf den Plätzen Merrion oder Fitzwilliam Square entdecken.

Im Anschluss besuchen wir die 1213 erbaute St. Patrick's Cathedral, die größte Kathedrale ganz Irlands. Sie ist an der Stelle erbaut worden, von der gesagt wird, St. Patrick habe dort die Ungläubigen zum Christentum konvertiert. Die gotische Kathedrale mit ihrem prachtvollen Kirchenschiff ist mit Grabsteinen der Boyle Familie und dem Grab von Dekan Jonathan Swift verschönert. Die Kanzel hat reich verzierte farbige Fenster, einige davon von Harry Clarke gestaltet. Umfassende Restaurationsarbeiten wurden im 19. Jh. durchgeführt.

Das Trinity College, die älteste Universität Irlands und 1592 von Königin Elisabeth I. gegründet, steht als nächstes auf dem Programm. In der alten Bibliothek befinden sich mehr als 200.000 Manuskripte, darunter auch das Book of Kells, das um das Jahr 800 entstanden ist.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Dublin.
Tagesstrecke: 100 km, Fahrtdauer: ca. 2 Std.

3. Tag / mo. 05. aug 2019 / clonmacnoise & kildare

An diesem Tag fahren wir in die Grafschaft Offaly und besuchen dort die am Ufer des Flusses Shannon gelegene mittelalterliche Klosterruine Clonmacnoise. Dabei sehen wir das Besucherzentrum, in dem die orginalen keltischen Kreuze ausgestellt sind und erfahren bei einer audiovisuellen Show mehr über die Geschichte des Klosters, das seine Anfänge im 6. Jh. nahm. Danach folgt der Besuch der Stätte selbst mit Hochtürmen, der Kathedrale aus dem 11. Jh. und den wunderschönen Hochkreuz- Reproduktionen.

Anschließend fahren wir nach Kildare, wo St. Brigida von Kildare im 5. Jh. das berühmte Doppelkloster für Mönche und Nonnen gründete. Hier unterhielt man ein "ewiges Feuer", das erst bei der Auflösung des Klosters erlosch. Wir haben die Möglichkeit zur Andacht.

Abendessen und Übernachtung in Dublin.
Tagesstrecke: 270 km, Fahrtdauer: ca. 4 Std.

4. tag / di. 06. aug 2019 / wicklow mountains

Der heutige Tag führt uns in die Grafschaft Wicklow, die auch als "Garten Irlands" bezeichnet wird. Bei einer Fahrt durch die malerischen Wicklow Mountains erleben wir hautnah irische, ländliche Kultur und Traditionen. Wir erreichen Glendalough - eine Klosteranlage im Tal der zwei Seen, umgeben von steilen, bewaldeten Hängen. Das Kloster wurde im 6. Jh. von St. Kevin gegründet und war trotz vieler Plünderungen durch die Wikinger 600 Jahre lang ein blühendes Anwesen.

Abendessen und Übernachtung in Dublin.
Tagesstrecke: 120 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

5. tag / mi. 07. aug 2019 / kerry

Wir fahren heute zum Rock of Cashel: 60 m hoch erhebt sich auf einem Kalksteinfelsen eine der kirchen- und kunsthistorisch bedeutsamsten Sehenswürdigkeiten Irlands. Relikte der Kathedrale, des Rundturmes und der "Kapelle von Corrnac" - der ersten romanischen Kirche Irlands - sind wichtige Zeugen dieses Ortes.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Killarney.
Tagesstrecke: 310 km, Fahrtdauer: ca. 4 Std.

6. tag / do. 08. aug 2019 / dingle-halbinsel

Die Dingle-Halbinsel ist die nördlichste der Halbinseln in Kerry. Rau und wild bleibt sie ihren Traditionen treu. Von Inch Beach, durch den Film "Ryan's Daughter" bekannt, können wir die Iveragh-Halbinsel und Rossbeigh Beach bewundern. Nach einem Besuch in Dingle, der wichtigsten Stadt und der letzten Bastion der gälischen Sprache, fahren wir weiter entlang des Mount Eagle und vorbei an den steilen Klippen von Slea Head. Hier umgibt das blaue Meer die seit 1953 verlassenen Blasket-Inseln.

In der Nähe besuchen wir das Gallarus Oratory, das Ende des 8. Jh. ganz ohne Mörtel erbaut wurde. Die frühchristliche Gebetsstätte ist bis zum heutigen Tag intakt und wasserdicht, und gilt als das am besten erhaltene bootsförmig errichtete Gebäude Irlands.

Wir halten auch an der Kilmalkedar Kirche, eine romanische Kirche aus dem 12. Jh., die einst Teil einer Reihe religiöser Gebäude war. Bekannt ist die Kirche für ihre aufwändige Türe. Sie hat ein Tympanum mit einem Kopf auf der einen und einem mythischen Ungeheuer auf der anderen Seite. Es ist ein gutes Beispiel der Toleranz, die die Kirche einst dem Heidentum zeigte.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Killarney.
Tagesstrecke: 150 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

7. tag / fr. 09. aug 2019 / ring of kerry

Heute erkunden wir den Ring of Kerry, die bekannteste Panoramastraße Irlands. Die überraschende Schönheit der großen Iveragh-Halbinsel kommt von der großen Vielfalt der Landschaft, die ununterbrochen Kontraste bietet. Das vorherrschende Element ist das Wasser; ganz gleich ob es Flüsse sind, die durch zauberhafte Dörfer fließen, wie der Sneem, der Atlantik, der Golfstrom oder der bekannte Killarney See im Herzen der MacGilly Cuddy Reeks Berge.

Unterwegs besuchen wir auch die Muckross Gardens: Das Muckross House liegt inmitten einer bezaubernden Landschaft aus Bergen und Seen im Herzen des Killarney Nationalparks. Die das Haus umgebenden Gärten sind weltweit für ihre Schönheit bekannt und beherbergen eine Vielzahl exotischer Pflanzen und prachtvoller Rhododendren, die hier nahezu haushoch wachsen. Besonders bemerkenswert sind außerdem die herrliche Sammlung von Azaleen, der weitläufige Wassergarten und ein schön angelegter Steingarten.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Killarney.
Tagesstrecke: 50 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

8. tag / sa. 10. aug 2019 / heimreise

Heute endet unsere Reise durch Irland mit dem Transfer zum Flughafen von Dublin und dem Rückflug mit Lufthansa nach Frankfurt.
Tagesstrecke: 310 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.
Flugzeiten: 12:10 Uhr ab Dublin, 15:10 Uhr an Frankfurt

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen: