zurueck-nach-oben
zurück nach oben
Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Israel

Wiege des Christentums - Heimat der Weltreligionen

GrabeskircheGrabeskirche
Zeitraum:
icon-kalender
22.
29. Jan. 2023
Dauer:
icon-reisedauer
8 Tage
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.865,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1SoAFlug von Frankfurt nach Tel Aviv, Empfang durch unsere Reiseleitung & Transfer zum Hotel
2MoF / AFahrt nach Akko & zum Berg Tabor
3DiF / AHula-Tal, Jordanquellen Banias & Golanhöhen mit Weinprobe in der Golan Heights Winery
4MiF / AHeilige Stätten rund um den See Genezareth mit idyllischer Bootsfahrt
5DoF / AFahrt durch das Jordantal nach Massada, weiter zum Toten Meer mit Bademöglichkeit & nach Jerusalem
6FrF / AMahane Yehuda Markt & weiter nach Bethlehem
7SaF / AJerusalem: zu Fuß den Ölberg hinab in die Altstadt
8SoFTransfer zum Flughafen & Rückflug nach Frankfurt
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. Tag / So. 22. Jan 2023 / Anreise

Nach gemeinsamer Anreise mit dem Bus zum Flughafen Frankfurt starten wir unsere Reise nach Israel. Linienflug nach Tel Aviv und Empfang durch unsere Reiseleitung.

Abendessen und Übernachtung am See Genezareth

2. Tag / Mo. 23. Jan 2023 / Akko & Berg Tabor

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) geht es nach Akko - Drehscheibe der Weltreisenden und Verkünder, der Abenteurer und Geschäftemacher. Wir sehen den Hafen, die Kreuzfahrerfestung, die unterirdischen Hallen und spazieren durch einen der alten Kanäle. Danach fahren wir in den Nordosten der Jesreel-Ebene, wo sich als höchster Berg Untergaliläas der 588 m hohe Berg Tabor erhebt - Ort der Verklärung Jesu.

Abendessen und Übernachtung am See Genezareth

3. Tag / Di. 24. Jan 2023 / Hula-Tal, Banias & Golanhöhen

Das Hula-Tal liegt am Fuß der Golanhöhen und steht heute zuerst auf unserem Programm. Im nördlichen Teil des Tales entsteht der Jordan durch den Zusammenfluss seiner drei Quellflüsse Banyas, Dan und Hasbani. Die Mitte beherbergt das Hula Naturschutzgebiet, das jährlich von über 1 Milliarde Zugvögel als Zwischenstation genutzt wird.

Weiter geht es in das Gebiet der Jordanquellen Banias zur antiken Stadt Cäsarea Philippi. Ein Fluss fließt hier durch die Schlucht, um schließlich als Wasserfall in die Tiefe zu stürzen - ein eindrucksvolles Naturschauspiel! Wir unternehmen eine kleine Wanderung zum Wasserfall, inmitten orientalischer Weiden und Feigenbäumen.

Dann fahren wir durch die einzigartige Landschaft der Golanhöhen, geprägt von Bächen, Teichen und Basaltebenen. Auf vulkanischen Böden reifen hier hochwertige Trauben ? die Weine entsprechen dem höchsten Standard. Wir kommen in den Genuss einer Weinprobe im Qualitätsweingut Golan Heights Winery.

Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

4. Tag / Mi. 25. Jan 2023 / See Genezareth

Den Reisetag widmen wir nun den Stätten des Wirkens Jesu am See Genezareth: Wir sehen die schöne Kirche auf dem Berg der Seligpreisungen, wo er seine berühmte Bergpredigt hielt, und fahren entlang des Sees zur Brotvermehrungskirche von Tabgha, wo uns die Mosaike an die Geschichte der Brotvermehrung erinnern. Auch besuchen wir Kapernaum, einstiges Fischerdorf und wichtige Wohn- und Wirkungsstätte Jesu. Hier sehen wir Überreste des Hauses von Petrus, über denen heute eine moderne Kirche thront. Zum Abschluss erwartet uns noch eine idyllische Bootsfahrt auf dem See.

Abendessen und Übernachtung am See Genezareth.

5. Tag / Do. 26. Jan 2023 / Durch das Jordantal

Durch das Jordantal geht es zur Felsenfestung Massada, erbaut von Herodes dem Großen. Der Ort war von ihm aus strategischen Gründen gewählt worden, sollte er doch als Zufluchtsort vor seinen Feinden dienen. Hoch über dem Toten Meer thront dieser Ort, der aber vor allem als Symbol der Freiheit Israels gilt. Einst kämpften hier Juden verzweifelt und letztlich erfolglos gegen den Ansturm der römischen Besatzer. Die Bergfestung wurde im Jahr 2001 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn.

Dann geht es ans Tote Meer für ein schwereloses Bad im warmen Salzwasser. Der See liegt 417 Meter unter dem Meeresspiegel; seine Ufer sind damit die tiefsten natürlichen Landflächen der Welt. Der hohe Mineraliengehalt birgt heilende Wirkung auf Hautschäden; dabei kommen unter anderem Magnesium, Kalzium und Bromid zum Einsatz ? wohltuend für verspannte Muskeln, empfindliche Haut und sonstige Wehwehchen!

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

6. Tag / Fr. 27. Jan 2023 / Jerusalem

Wir beginnen heute den Tag mit einem Besuch auf dem Mahane Yehuda Markt - Spiegelbild des jüdischen Alltags. Er zeichnet sich durch seinen einzigartigen Charme aus, denn wir finden hier die israelische Gesellschaft in all ihren Facetten. Möglichkeit zu einem Mittagessen.

Gemeinsam mit Kamal Mukarker, palästinensischer Christ und Reiseleiter, begeben wir uns auf Entdeckungstour in Bethlehem: Zunächst spazieren wir durch die Gässchen der Altstadt bis zur Geburtskirche, wo Jesus zur Welt kam. Danach sehen wir die Hirtenfelder und die wunderschöne Engelskapelle. Rückfahrt nach Jerusalem.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

7. Tag / Sa. 28. Jan 2023 / Jerusalem

Diesen Reisetag widmen wir Jerusalem, wo sich die monotheistischen Religionen begegnen, wie sonst nirgendwo. Wir beginnen auf dem Ölberg für einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt. Zu Fuß geht es den Ölberg auf dem Palmsonntagsweg hinab. Dabei passieren wir, wie einst Jesus, die Kapelle Dominus Flevit und den Garten Gethsemane. Durch das Stefanstor treten wir ein in die Altstadt und gehen einen Teil der Strecke, die Jesus vom Prätorium des Pilatus bis hinauf zum Golgata nehmen musste: Die hauptsächlich im arabischen Viertel gelegene Via Dolorosa stellt den Leidensweg Christi von der Verurteilung bis zur Kreuzigung dar.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Jerusalem.

8. Tag / So. 29. Jan 2023 / Heimreise

Heute endet unsere Reise mit dem Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und dem Rückflug nach Frankfurt.

Begegnungen & Hotels

Hotels & Übernachtungen

ÜNOrtHotelname
4See Genezareth Kibbutz Shaar HaGolan
3Jerusalem Prima Park Hotel

Preise & Services

Enthalten

- Gemeinsame Anreise mit dem Bus zum Flughafen Frankfurt

- Hin- und Rückflug ab/ bis Frankfurt nach/ von Tel Aviv inkl. Zuschläge, Steuern & Gebühren

- 8-tägige Reise zum Programm

- 7 Übernachtungen im ½ DZ mit Bad/ Dusche/ WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)

- Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel)

- Weinprobe auf den Golanhöhen an Tag 3

- klimatisierter Reisebus zum Programm

- lizenzierte, deutschsprechende Reiseleitung - alle Eintritte & Begegnungen zum Programm

- ausführliche Reiseinformationen

- Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

- Eintritte, die nicht im Programm erscheinen

- weitere Mahlzeiten, Getränke & persönliche Ausgaben

- Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen ? 12,? pro Person und Tag ? wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort

- ein etwaiger Wechsel der Airlines kann zu höheren Kosten zu Lasten der Teilnehmer führen

- mögliche Preiserhöhungen für Flug oder Landpaket durch die Corona-Krise

- evtl. Kosten für Corona-Tests

Preisliste

Preis
ab 41 Teilnehmer
ab 31 +
ab 21 +
ab 15 +
Einzelzimmerzuschlag

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, können Sie unser bequemes Online-Formular nutzen.
Bitte beachten Sie: Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern, die nicht zusammen auf einer Rechnung erscheinen sollen, müssen Sie die Online-Anmeldung wiederholen.

reise jetzt ONLINE buchen

( Online-Formular )

REISEFLYER AUSDRUCKEN

( PDF | 1.47 MB )

Passende Reisen:

2.395,-

Israel

Auf den Spuren Jesu & der Geschichte Israels
icon-kalender
18.
29. Sep. 2022
icon-reisedauer
12 Tage / 11 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Frankfurt
Reisedetails anzeigen
1.895,-

Israel

Auf den Spuren Jesu & der Geschichte Israels
icon-kalender
21.
30. Okt. 2022
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Frankfurt
Reisedetails anzeigen
3.975,-

Israel

Das Heilige Land – Erstaunlich anders
icon-kalender
06.
15. Nov. 2022
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen