Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Äthiopien

Kultur und Natur am Horn von Afrika

Thiopien5 Blue Nile Falls
Zeitraum:
icon-kalender
03.
10. Juni 2018
Dauer:
icon-reisedauer
8 Tage / 5 Nächte
Art:
icon-reiseart
InfoReisen
Preis:
1.395,-

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1Sonntag-Nachtflug mit Ethiopian Airlines von Frankfurt nach Addis Abeba (21:35 - 06:25 Uhr)
2Montag-F/AAnkunft in Addis um 06:25 Uhr & Stadtführung in der äthiopischen Hauptstadt
3Dienstag1,5F/AInlandsflug Addis -> Bahir Dar, Bootsausflug auf dem Tana-See mit Besuch zweier Klöster & Fahrt zu den Blue Nile Falls
4Mittwoch-F/AInlandsflug Bahir Dar -> Lalibela & Erkundung der Felsenkirchen von Lalibela
5Donnerstag-F/AInlandsflug Lalibela -> Gondar, Besuch des Palastbezirkes & Fahrt zum Debre Berhan Selassie Kloster
6Freitag-F/AInlandsflug Gondar -> Axum, Erkundungstour in Axum, der alten heiligen Kaiserstadt & Freizeit für eigene Erkundungen
7Samstag-Inlandsflug Axum -> Addis, dort Freizeit & Rückflug mit Ethiopian Airlines von Addis nach Frankfurt (23:40 - 05:10 Uhr)
8Sonntag-Ankunft in Frankfurt um 05:10 Uhr & individuelle Heimreise

Unser Reiseprogramm

1. TAG / SO., 03. JUNI 2018 / ANREISE

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Äthiopien. Nachtflug mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba (21:35 - 06:25 Uhr).

2. TAG / MO., 04. JUNI 2018 / ANKUNFT & ADDIS ABEBA

An diesem Morgen, um 06:25 Uhr, erreichen wir Addis Abeba. Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet und Transfer zu unserem Hotel in Addis Abeba.

Nach unserem Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) erwartet uns eine Stadtführung durch die äthiopische Hauptstadt Addis Abeba das – „Tor zu einer anderen Welt“: Für das ländliche arme Äthiopien ist es der Ort des Goldes, ein Ort, an dem Träume wahr werden. Wir erleben Addis als eine Stadt der Mystik, des Chaotischen, des Unvertrauten. Denn Addis kombiniert beides: Afrikanische Gelassenheit und afrikanisches Chaos. Bei unserer Stadtführung sehen wir zunächst die Dreifaltigkeitskathedrale. Gegründet 1941 durch Menelik II wurde dieses Gotteshaus zwar im europäischen Stil erbaut, dennoch befinden sich im Inneren liebevoll gestaltete Wandmalereien und Glasfenster im Reiseroute typisch äthiopischen Stil. Die Kathedrale ist die größte und prächtigste aller modernen Kirchen Äthiopiens. Hier nehmen wir an „Kidasie“, einer Massenpredigt, teil.

Dann besuchen wir gemeinsam das Nationalmuseum. Wir sehen prähistorische Funde, Exponate aus der prä-axumitischen Zeit bis ins 20. Jh., traditionelles Kunsthandwerk und eine ethnographische Abteilung. Besonders bekannt ist das Skelett von „Lucy“, das 1974 in der Danakil-Senke entdeckt wurde.

Zum Abschluss des Tages bummeln wir über den Mercato, den größten Freiluftmarkt Afrikas. Sein Name ist ein Überbleibsel aus der italienischen Kolonialzeit.

Dann geht es zu unserem Hotel in Addis für Abendessen und Übernachtung.

3. TAG / DI., 05. JUNI 2018 / BAHIR DAR

Am Morgen erwartet uns ein Inlandsflug nach Bahir Dar (07:50 - 08:50 Uhr). Transfer zu unserem Hotel in Bahir Dar. Die kleine Stadt liegt am südöstlichen Ufer des idyllischen Tana-Sees im Hochland von Abessinien, wo einheimische Fischer noch mit traditionellen Papyrus-Booten begleitet von Pelikanen über das Wasser segeln – ein unvergesslicher Anblick.

Wir unternehmen einen Bootsausflug auf dem Tana-See. Hier scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Sowohl rund um den See als auch auf den mehr als 20 kleinen Inseln gibt es zahlreiche alte Klöster aus dem 14. Jh. zu erkunden. Wir besuchen zwei davon: Azua Mariam und Ura Kidane Mihret.

Am Nachmittag fahren wir durch das Hochland Afrikas zu den Blue Nile Falls, auch Tisissat-Wasserfälle genannt, was so viel wie „rauchendes Wasser“ bedeutet. Hier erfüllt Donnern die Luft – die Umgebung auf beiden Uferseiten des Blauen Nil erzittert im Rhythmus der Wasserfälle. Die 400 m breite Flut stürzt über 45 m in eine tiefe Schlucht hinab, um dort einen permanenten Dampf zu erzeugen. Die Wasserfälle des Blauen Nil sind die zweitgrößten ihrer Art in Afrika und eine der schönsten Landschaften des Kontinents.

Dann geht es zurück zu unserem Hotel in Bahir Dar für Abendessen und Übernachtung. 
Tagesstrecke: 60 km, Fahrtdauer: 1,5 Std.

4. TAG / MI., 06. JUNI 2018 / LALIBELA

Inlandsflug nach Lalibela (09:04 - 10:10 Uhr) und Transfer zu unserem Hotel in der aufregenden Stadt.

Lalibela ist heute ein außergewöhnlicher Ort mit faszinierender Atmosphäre. Am bemerkenswertesten sind die 11 mittelalterlichen Felsenkirchen von Lalibela, die wir heute allesamt besuchen. Der Legende nach ließ der Kaiser von Lalibela die leuchtend roten Tuffstein-Kirchen im 12. und 13. Jh. durch Gott angewiesen erbauen. Heute von der UNESCO als Weltkulturerbe gewürdigt, besitzen die Kunstwerke Weltwunder-Charakter. Jedes der Bauwerke ist architektonisch einzigartig.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Lalibela.

5. TAG / DO., 07. JUNI 2018 / GONDAR

Inlandsflug nach Gondar (12:15 - 12:45 Uhr), zur alten Kaiserstadt in der Bergwüste. Im 17. Jh. war Gondar am Fuße der Simien-Berge einst Hauptstadt von Äthiopien. Die anmutige Stadt entwickelte sich schnell zu einem einflussreichen Handelszentrum. Heute ist sie eine lebendige, farbenfrohe Stadt. Die Legende besagt, dass König Fasilidas im äthiopischen Hochland von einem Büffel zu einem Wasserbecken geleitet worden war, aus dem ein alter Einsiedler zu ihm sprach, dass er an dieser Stelle eine Stadt gründen und ein Schloss errichten solle. Dort besuchen wir den sehr gut erhaltenen Palastbezirk des Kaisers Fasilidas, den sogenannten „Gemp“ aus dem Jahre 1632 und die prachtvollen Gärten im europäischen Stil. Auch sehen wir hier die Bäder des Fasilidas, die bis heute der zentrale Ort des Timkatfestes sind – das Fest zur Erinnerung an die Taufe Jesu Christi im Jordan.

Im Anschluss besuchen wir noch das Debre Berhan Selassie Kloster, das etwas außerhalb der Stadt liegt. Das Kloster mit seinen wunderschönen und einmaligen Wandmalereien heißt übersetzt so viel wie „Kloster der Dreieinigkeit auf dem Berge des Lichts“ und wurde von Kaiser Iyasu um das Jahr 1700 gegründet.

Den Nachmittag verbringen wir etwas außerhalb der Stadt in einem der Dörfer, die sich um Gondar angesiedelt haben. Hier erwartet uns ein Besuch bei Einheimischen und wir haben die Möglichkeit, uns die Lebensweise der Menschen anzusehen. Wir erfahren viel über die Herstellung des Fladenbrotes “Injera“ und genießen dann gemeinsam traditionelle Speisen. Auch nehmen wir an einer Kaffeezeremonie teil.

Den Abend genießen wir bei traditioneller äthiopischer Azmari-Musik und köstlichen Erfrischungen: Tej (regionaler Honigwein), Tela (äthiopisches Bier) und Areke (traditioneller Schnaps) können probiert werden. Übernachtung in unserem Hotel in Gondar.

6. TAG / FR., 08. JUNI 2018 / AXUM

Am Morgen erwartet uns ein Inlandsflug nach Axum (09:15 - 10:45 Uhr), zur alten Kaiserstadt: Die Altstadt zählt mit seinen gigantischen Stelen, Obelisken, königlichen Grabmälern und Ruinen des alten Palastes aus dem 1. bis 13. Jh. zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wir besichtigen die archäologischen und historischen Stätten von Axum: Das Archäologische Museum, den Obelisk von Axum, die Gräber des König Kaleb und seines Sohnes Gebre Masqal. Außerdem sehen wir auch den berühmten Palast und das Bad der Königin von Saba. In den Vorstellungen der äthiopischen Christen und in ihren Gottesdiensten spielt die Bundeslade mit den mosaischen Gesetzestafeln eine zentrale Rolle. Glaubt man äthiopischen Priestern, so befindet sich das Original in der Kathedrale Maria Zion, die wir im Anschluss besuchen.

Am Abend haben wir Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Axum.

7. TAG / SA., 09. JUNI 2018 / ADDIS & HEIMREISE

Am Morgen geht es zum Flughafen von Axum für den Inlandsflug nach Addis Abeba (09:15 - 10:45 Uhr). Am Nachmittag haben wir Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in der Landeshauptstadt.

Wie wäre es mit einer Auffahrt auf den Entoto Hill (fakultativ)? Addis liegt am Fuße des Berges Entoto. Damit ist das 3.000 m hohe Plateau des Entoto Hill sowohl bei Tag als auch bei Nacht der beste Platz, um den wundervollen Panoramablick über Addis zu genießen. Auf dem Gipfel des Berges können wir die 1885 erbaute Marienkirche, welche die Millionenmetropole sowie das gesamte Umland überblickt, besuchen.

Am Abend erwartet uns ein traditionelles Abschiedsessen in einem der besten Restaurants der Stadt, gefolgt von einer Folklore-Tanzshow verschiedener äthiopischer Volksgruppen.

Dann endet unsere Reise durch Äthiopien mit dem Transfer zum Flughafen von Addis und dem Rückflug mit Ethiopian Airlines nach Frankfurt (23:40 - 05:10 Uhr).

8. TAG / SO., 10. JUNI 2018 / ANKUNFT

Heute, genauer um 05:10 Uhr, erreichen wir Frankfurt. Individuelle Heimreise vom Flughafen.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
5Besuch bei Einheimischen: Wir genießen traditionelle Speisen und nehmen an einer Kaffeezeremonie teil
5Bei äthiopischer Azmari-Musik probieren wir köstliche Erfrischungen: Tej, Tela und Areke
7Abschiedsessen in einem der besten Restaurants der Hauptstadt – mit Folklore-Tanzshow

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

  • Nachtflug mit Ethiopian Airlines ab/bis Frankfurt nach von Addis Abeba inkl. sämtl. Zuschlägen, Steuern und Gebühren
  • alle Inlandsflüge zum Programm
  • 8-tägige Reise gemäß Programm
  • 5 Übernachtungen im EZ mit Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück und Abendessen an den Tagen 2-7)
  • alle Eintritte und Honorare für Begegnungen und Vorträge zum Programm
  • Bootsausflug an Tag 3
  • lizenzierte, deutsch-sprachige Reiseleitung
  • klimatisierter Reisebus zum Programm
  • ausführliche Reiseinformationen
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • Rail&Fly-Ticket für die An- und Abreise zum/vom Flughafen Frankfurt
  • Mittagessen, Getränke und pers. Ausgaben
  • Spenden im Rahmen einer Begegnung
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 6,- pro Person und Tag – wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort

Preisliste

GruppenplanerBegleitperson
Pro Person im EZ (mind. 10 TN) € 1.395,-

Bewerbung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Bewerbungsformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

aethiopien

Äthiopien

Historische Route & Simien-Gebirge
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen