zurueck-nach-oben
zurück nach oben
Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Israel

BIBLISCHE GESCHICHTE WIRD LEBENDIG!

REISE MIT INGO MÖRL & CLEMENS BITTLINGER

Zeitraum:
icon-kalender
03.
10. Sep. 2023
Dauer:
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.995,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1SoAFlug von Frankfurt nach Tel Aviv & Empfang durch die Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet
2MoF/AErkundungen in Akko & Heilige Stätten rund um den See Genezareth
3DiF/AFrühmorgens Bootsfahrt, weiter nach Qumran & Massada, schwereloses Bad im Toten Meer
4MiF/AJerusalem: Yad Vashem, Synagoge in der Hadassah- Klinik & Mahane Yehuda Markt
5DoF/ANach Hebron & Besichtigung der Machpela-Höhle, weiter zu den Hirtenfelder bei Bethlehem
6FrF/ABesichtigung Herodion, weiter nach Sde Boker & zum Naturpark Ein Avdat
7SaF/AJerusalem: Zu Fuß den Ölberg hinab
8SoFTransfer zum Flughafen & Rückflug nach Frankfurt
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / SO. 03. SEP 2023 / ANREISE

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Israel. Linienflug nach Tel Aviv und Empfang durch unsere Reiseleitung.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Tel Aviv.

2. TAG / MO. 04. SEP 2023 / AKKO & SEE GENEZARETH

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) geht es nach Akko — Drehscheibe der Weltreisenden und Verkünder, der Abenteurer und Geschäftemacher. Wir sehen den Hafen, die Kreuzfahrerfestung, die unterirdischen Hallen und spazieren durch einen der alten Kanäle. Den Rest des Reisetages widmen wir den Stätten des Wirkens Jesu am See Genezareth: Wir sehen die Kirche auf dem Berg der Seligpreisungen, wo er seine berühmte Bergpredigt hielt, und fahren entlang des Sees zur Brotvermehrungskirche von Tabgha, wo uns die Mosaike an die Geschichte der Brotvermehrung erinnern. Auch besuchen wir Kapernaum, einstiges Fischerdorf und wichtige Wohn- und Wirkungsstätte Jesu. Hier sehen wir Überreste des Hauses von Petrus, über denen heute eine moderne Kirche thront. Im Anschluss erwartet uns ein traditionelles Petrusfisch-Essen am Ufer.

Abendessen und Übernachtung im Kibbutz in der Nähe vom See Genezareth.

3. TAG / DI. 05. SEP 2023 / DURCH DIE WÜSTE

Früh am Morgen erwartet uns eine idyllische Bootsfahrt auf dem See Genezareth. Anschließend fahren wir durch die Wüste bis nach Qumran, der ehemaligen Essenersiedlung und Fundort der berühmten "Schriftrollen vom Toten Meer" . Die erst 1947 durch Zufall entdeckten Rollen lieferten eine große Palette neuer Erkenntnisse in der Erforschung der jüdischen Gesellschaft zur Zeit Jesu.

Dann geht es weiter zur Felsenfestung Massada, erbaut von Herodes dem Großen. Der Ort war von ihm aus strategischen Gründen gewählt worden, sollte er doch als Zufluchtsort vor seinen Feinden dienen. Hoch über dem Toten Meer thront dieser Ort, der aber vor allem als Symbol der Freiheit Israels gilt. Einst kämpften hier Juden verzweifelt und letztlich erfolglos gegen den Ansturm der römischen Besatzer. Die Bergfestung wurde im Jahr 2001 von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Auf- und Abfahrt mit der Seilbahn.

Später geht es ans Tote Meer für ein schwereloses Bad im warmen Salzwasser. Der See liegt 417 Meter unter dem Meeresspiegel; seine Ufer sind damit die tiefsten natürlichen Landflächen der Welt. Der hohe Mineraliengehalt birgt heilende Wirkung auf Hautschäden; dabei kommen unter anderem Magnesium, Kalzium und Bromid zum Einsatz - wohltuend für verspannte Muskeln, empfindliche Haut und sonstige Wehwehchen!

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Beit Jala.

4. TAG / MI. 06. SEP 2023 / JERUSALEM NEUSTADT

In der Neustadt von Jerusalem besuchen wir heute die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem. 1953 eröffnet, dient sie seither dem Andenken an die 6 Mio. ermordeten Juden, an die aufgelösten und zerstörten jüdischen Gemeinden, an Tapferkeit und Heldentum der Soldaten.

In der Synagoge der Hadassah-Klinik besichtigen wir die Chagall-Fenster, die die zwölf Söhne Jakobs zeigen, aus denen die Stämme Israels hervorgegangen sind. Chagall sagte einst über die Fenster: " In diesen Fenstern wollte ich das Mysterium und die Spiritualität zum Ausdruck bringen, die ich in Israel zutiefst empfinde."

Am Nachmittag bummeln wir auf dem Mahane Yehuda Markt - Spiegelbild des jüdischen Alltags. Er zeichnet sich durch seinen einzigartigen Charme aus, denn wir finden hier die israelische Gesellschaft in all ihren Facetten. Ob Juden, Araber, ob Religiöse, Weltliche, reich oder arm... sechs Tage die Woche drängt man sich gemeinsam durch die engen Gassen und erfreut sich an wundervollen Düften und dem regen Treiben.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Beit Jala.

5. TAG / DO. 07. SEP 2023 / WESTJORDANLAND

Heute besichtigen wir Hebron, das im Westjordanland liegt und eine der ältesten ununterbrochen bewohnten Städte der Welt ist. Die bedeutendste Sehenswürdigkeit Hebrons ist die Höhle Machpela, auch die "Höhle der Patriarchen" genannt. Der Überlieferung nach befinden sich die letzten Ruhestätten der drei Erzväter Abraham, Isaak, Jakob und ihrer Frauen Sara, Rebekka und Lea dort. Das Grab der Patriarchen ist sowohl für religiöse Juden, als auch Muslime und Christen ein heiliger Ort.

Am Mittag fahren wir auf Bethlehems Felder. Inmitten malerischer Landschaft erleben wir das Projekt "Milk and Honey" und genießen ein Picknick mit einem traditionellen, landestypischen Menü (im Reisepreis inbegriffen). Es erwartet uns eine spannende Aktivführung: Jeder, der die biblische Geografie und die komplexe Gegenwart des einen Landes mit seinen zwei Völkern verstehen will, wird hier ein großes Stück weiterkommen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Beit Jala.

6. TAG / FR. 08. SEP 2023 / IN DER WÜSTE

Am Morgen sehen wir die Palastanlage Herodion, die mit ihren vier Turmanlagen auf Herodes den Großen zurück geht, der sie im Rahmen seines Baubooms errichten ließ. Vom Grab des ersten Premierministers David Ben-Gurion in Sde Boker haben wir dann einen weiten Blick über das trockene Flussbett seiner von ihm so geliebten Wüste Zin.

Dann geht es zur einer der berühmtesten Nabatäer-Städte auf der Weihrauch-Route: Ein Avdat. Hier unternehmen wir eine Wanderung durch die Wüste Zinn bis zur Quelle. Wasser hat über Jahrtausende eine tiefe, breite Schlucht in das weiche Kalkgestein geschnitten. Fast senkrecht erheben sich die Gesteinsschichten, ein schmales Rinnsal durchzieht den unteren Bereich des Canyons.

Übernachtung und Abendessen im Hotel in Beit Jala. Ein Avdat

7. TAG / SA. 09. SEP 2023 / JERUSALEM

Diesen Reisetag widmen wir Jerusalem, wo sich die monotheistischen Religionen begegnen, wie sonst nirgendwo. Wir beginnen auf dem Ölberg für einen atemberaubenden Panoramablick über die Stadt. Zu Fuß geht es den Ölberg auf dem Palmsonntagsweg hinab. Dabei passieren wir, wie einst Jesus, die Kapelle Dominus Flevit und den Garten Gethsemane. Durch das Stefanstor treten wir ein in die Altstadt und gehen einen Teil der Strecke, die Jesus vom Prätorium des Pilatus bis hinauf zum Golgata nehmen musste: Die hauptsächlich im arabischen Viertel gelegene Via Dolorosa stellt den Leidensweg Christi von der Verurteilung bis zur Kreuzigung dar. Die letzten Stationen befinden sich in der Grabeskirche, wo wir die bewegende Atmosphäre genießen können.

Am Abend erwartet uns ein Vortrag und Gespräch mit Mirjam Holmer.

Abendessen und Übernachtung in Jerusalem.

8. TAG / DI. 24. OKT 2023 / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Israel mit dem Transfer zum Flughafen von Tel Aviv und dem Rückflug nach Frankfurt. Individuelle Heimreise.

Flugzeiten werden später bekannt gegeben.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
2Möglichkeit zum Petrusfischessen
7Milk and Honey-Projekt
7Vortrag & Gespräch mit Mirjam Holmer

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

  • Hin- & Rückflug ab/ bis Frankfurt nach/ von Tel Aviv inkl. Zuschläge, Steuern & Gebühren
  • 8-tägige Reise zum Programm
  • 7 Übernachtungen im ½ DZ mit Bad/ Dusche/ WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel)
  • klimatisierter Reisebus zum Programm
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintritte & Begegnungen zum Programm
  • ausführliche Reiseinformationen & Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • An- & Abreise zum/ vom Flughafen Frankfurt, z. B. Rail&Fly-Ticket (TMS vermittelt diese Leistung)
  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • weitere Mahlzeiten, Getränke & persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer & Hotelpersonal: Wir empfehlen € 12,- pro Person & Tag - wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort
  • ein etwaiger Wechsel der Airlines kann zu höheren Kosten zu Lasten der Teilnehmer führen
  • mögliche Preiserhöhungen für Flug oder Landpaket durch die Corona-Krise

Preisliste

Preis
ab 32 Teilnehmer € 1.995,-
ab 22 + € 250,-
ab 17 + € 600,-
Einzelzimmerzuschlag € 350,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, können Sie unser bequemes Online-Formular nutzen.
Bitte beachten Sie: Bei Anmeldung von mehreren Teilnehmern, die nicht zusammen auf einer Rechnung erscheinen sollen, müssen Sie die Online-Anmeldung wiederholen.

reise jetzt ONLINE buchen

( Online-Formular )

Passende Reisen:

2.025,-

Israel

Israel und Jordanien - Heilige Stätten beidseits des Jordans
icon-kalender
24. Feb.
05. Mär. 2023
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Prag
Reisedetails anzeigen
2.095,-

Israel

Gottes Starke Töchter: Auf Spurensuche im gelobten Land
icon-kalender
11.
19. Mär. 2023
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Frankfurt
Reisedetails anzeigen
2.375,-

Israel

Auf den Spuren Jesu & der Geschichte Israels
icon-kalender
25. Okt.
04. Nov. 2023
icon-reisedauer
11 Tage
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
Frankfurt
Reisedetails anzeigen