Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Großbritannien

Rundreise durch Englands bilderbuchgleichen Süden

Cornwall Lands End
Zeitraum:
icon-kalender
Mehrere Termine
Dauer:
icon-reisedauer
11 Tage / 10 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
1.735,-

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1Individuelle Anreise zum Flughafen in London (Flug nicht enthalten – gerne auf Anfrage)
23,5F / ABesuch im schönen Leeds Castle & Spaziergang im mittelalterlichen Städtchen Rye
33,5F / ABilderbuchstädtchen Arundel mit seiner Burg & HMS Victory im Hafen von Portsmouth
43F / AErkundungstour auf der Isle of Wight: Rundfahrt, Dampfeisenbahnfahrt & Osborne House
54F / AMarktstadt Salisbury, mysteriöser Steinkreis Stonehenge & mittelalterliches Städtchen Lacock
63F / ASchöne Kurstadt Bath, Glastonbury mit seiner Abtei & Wells mit der schönen Kathedrale
73,5F / AFahrt durch den Exmoor-Nationalpark & Besuch in Plymouth, einst größter Kriegshafen Englands
84F / AKünstlerdorf St. Ives, Land'sEnd & das Wahrzeichen St. Michael's Mount
94F / AFahrt durch den berühmten Dartmoor-Nationalpark bis nach Exeter, Devons Grafschaftshauptstadt
102F / ABesuch im majestätischen Hampton Court Palace & Stadtrundfahrt in der Weltstadt London
11FTransfer zum Flughafen & individuelle Heimreise (Flug nicht enthalten – gerne auf Anfrage)
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / ANREISE

Individuelle Anreise zum Flughafen von London (Flug nicht im Reisepreis enthalten – gerne auf Anfrage). Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Der Rest des Tages steht uns zur freien Verfügung für eigene Erkundungen in London.

Übernachtung in unserem Hotel in London.

​ 2. TAG / LEEDS & RYE

Nach unserem reichhaltigen Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) fahren wir in südöstlicher Richtung durch die Grafschaft Kent, den „Garten Englands“, bis wir Leeds Castle erreichen. Das Schloss stammt aus dem Jahr 1119 und wird oft als das schönste Castle der Welt bezeichnet. Außerdem ist es als das „Lady´s Castle“ bekannt, weil es das Zuhause vieler Königinnen war: Eleanor und Margaret (Frauen von Edward I), Philippa von Hainhault (Frau von Edward III), Catherine de Valois (Henrys fünfte Frau) und viele mehr.

Am Nachmittag fahren wir weiter nach Rye, einem Städtchen, in dem die Zeit stehengeblieben zu sein scheint. In keiner anderen Stadt des Landes fühlt man sich so sehr in das mittelalterliche England zurückversetzt wie hier. Beim Spaziergang entlang der High Street entdecken wir alte Geschäfte und Teasaloons. Rye verfügt über niedliche Reiseroute Gassen aus Kopfsteinpflaster, malerische Häuser im Tudorstil und Gebäude im elisabethanischen Stil.

Abendessen und Übernachtung in Eastbourne.
Tagesstrecke: 170 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

3. TAG / ARUNDEL & PORTSMOUTH

An diesem Morgen fahren wir zunächst nach Arundel, einem Bilderbuchstädtchen mit seiner imposanten Burg. Die Burg wurde im 18. Jh. wieder neu aufgebaut. Bekannt ist diese für ihre herrlichen Gärten.

Am Nachmittag fahren wir weiter nach Portsmouth, dem Geburtsort von Charles Dickens und zugleich dem bedeutendsten Kriegshafen Englands. Hier sehen wir das berühmteste Admiralschiff aller Zeiten, die HMS Victory. Es wurde 1765 in Kent gebaut und sah über die Jahre viele Kriege, unter anderem die Schlacht von Trafalgar 1805. Dabei fiel Lord Nelson, die Victory wurde schwer beschädigt. 1928 wurde sie renoviert und befindet sich seither hier, im ältesten Trockendock weltweit.

Am späten Nachmittag besteigen wir die Fähre für die Überfahrt zur Isle of Wight. Übernachtung und Abendessen in Ryde.

Tagesstrecke: 150 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

​ 4. TAG / ISLE OF WIGHT

Heute nehmen wir uns Zeit für die Isle of Wight, eine der schönsten Badeinseln vor der Küste Südenglands. Die steil abfallenden Ufer und der vorgelagerte Sandstrand sind eine Attraktion für viele Touristen, die das kalte Wasser nicht scheuen. Seit 159 Jahren findet hier auch die Regatta „Round the Island Race“ statt, zu der sich an einem der Juniwochenenden zahlreiche Segler im bunt geschmückten Hafen von Yarmouth einfinden. Yarmouth ist einer der drei Fährhäfen an der Nordküste, die die Isle of Wight mit der Südküste verbinden. Nach einer Rundfahrt über die Insel erwartet uns eine Dampfeisenbahnfahrt.

Nun besuchen wir den Park von Osborne House. Dieses Feriendomizil, wunderschön am Meer gelegen, war Sommersitz und Sterbeort von Queen Victoria. Zum Haus gehören neben mehreren hundert Hektar Land noch einige weitere Häuser wie das Bladon Manor. Im weitläufigen Park wurde als Spielhaus für die Kinder ein Schweizer Berghaus, das Swiss Cottage, gebaut.

Abendessen und Übernachtung auf der Isle of Wight.
Tagesstrecke: 100 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

5. TAG / SALISBURY, STONEHENGE & LACOCK

Es führt uns unsere Reise heute zunächst zur Marktstadt Salisbury, wo uns die berühmte Kathedrale mit dem höchsten Turm Englands aus dem 13. Jh. erwartet. Hier kann auch eine Kopie der Magna Carta aus dem Jahre 1215 bewundert werden, durch welche die Freiheitsrechte der Bürger gegenüber dem englischen König garantiert wurden. In den mittelalterlichen Straßen der Stadt  -besonders rund um den Marktplatz - befinden sich Geschäfte sowie gemütliche Pubs und Kaffeehäuser.

Weiter reisen wir zum mysteriösen Stonehenge. Seine Entstehung und Nutzung werfen bis heute noch viele Fragen auf. Die Steinkreisanlage ist aufgrund ihrer monumentalen Ausmaße und der unvorstellbaren Leistung der Erbauer in der ganzen Welt bekannt. Das prähistorische Steinmonument gehört zu den mysteriösesten Stätten Europas: Nach derzeitigem Forschungsstand war es vor etwa 4.000 Jahren eine wichtige religiöse Stätte. Wissenschaftler glauben, dass die Steine eine Art Kalender gewesen sein könnten, durch den die Sommer- und die Wintersonnenwende vorausgesagt wurden.

Wir setzen unsere Reise fort und erreichen die reizvolle mittelalterliche Ortschaft Lacock, ein pittoreskes Dorf mit einer malerischen Abtei, gegründet im Jahr 1232. Der religiöse Orden wurde um 1539 aufgelöst und die Abtei ist seither der Wohnort der Familie Talbot. Sie bildete in den beiden ersten „Harry Potter“-Filmen den Schauplatz für mehrere Szenen im Innern der Zauberschule.

Abendessen und Übernachtung in Bristol.
Tagesstrecke: 200 km, Fahrtdauer: ca. 4 Std.

​ 6. TAG / BATH, GLASTONBURY & WELLS

Eine kurze Fahrt bringt uns in die Kurstadt Bath. Deren 2.000-jährige Geschichte begann mit der Vorliebe der Römer für heiße Quellen, den einzigen in Großbritannien. Eine Rundfahrt durch diese historische Stadt führt uns an allen Hauptsehenswürdigkeiten vorbei, unter anderem an Royal Crescent, eine auf einer Anhöhe liegende halbmondförmige Häuserreihe in prachtvoller georgianischer Architektur aus dem 18. Jh., sowie am Queen Square, The Circus und den vornehmen Assembly Rooms.

Dann fahren wir durch Somerset nach Glastonbury, wo sich eine der ältesten Abteien Großbritanniens befindet. Glastonbury wird auch „Insel von Avalon“ genannt; soll sich hier doch das Grab König Arthurs befinden.

Weiterfahrt nach Wells, einer Stadt am Fuße des Berges Mendip. Auf einer Wanderroute haben wir vom Bishop`s Palace und der Kathedrale einen tollen Ausblick.

Abendessen und Übernachtung in Bristol.
Tagesstrecke: 110 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

7. TAG / EXMOOR & PLYMOUTH

Unsere Fahrt führt uns in südwestliche Richtung durch Somerset entlang der atemberaubenden Küste von North Devon mit rauen Klippen und gelben Sandstränden. Entlang der Küste reisen wir durch malerische Städtchen wie Minehead und Lynton, und dann weiter durch die unverfälschte und wunderschöne Natur des Exmoor-Nationalparks. Das hügelige Moorland im nördlichen Teil hat seinen Namen vom Fluss Exe, der in seinem Zentrum entspringt. Exmoor atmet prähistorische Geschichte: Besiedlungen bis zurück in die Mittelsteinzeit wurden hier nachgewiesen. Nach den ersten Funden von über 400 Millionen Jahren altem Sedimentgestein, das vor allem die Küstenlandschaft dieser Gegend prägte, wurde diese Zeitperiode 1839 von Paläontologen in „Devon“ umbenannt.

Durch den Dartmoor-Nationalpark fahren wir weiter nach Plymouth, einem der größten See- und Kriegshäfen des Landes. Er ist historisch der wichtigste Hafen, da hier nach dem Sieg der Engländer über die spanische Armada der Aufstieg Englands zur Weltmacht begann. Viele berühmte Eroberer, Entdecker und Freibeuter begannen hier ihre Reise, wie Sir Francis Drake, Walter Raleigh und James Cook.

Abendessen und Übernachtung in Plymouth.
Tagesstrecke: 260 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

8. TAG / CORNWALL-RUNDFAHRT

Wir unternehmen heute eine Ganztagestour nach Cornwall, das für seine Folklore, seine hübschen Dörfer und sein wildes Moorland berühmt ist. Durch das Bodmin Moor führt uns unsere Reise in das Künstlerdorf St. Ives mit seinen romantischen Häusern, Straßen und Gassen. Ende des vorigen Jahrhunderts waren hier viele Künstler zu finden und bis heute gibt es etliche Ateliers und Galerien. Vor allem aber ist das Dorf ein beliebter Badeort mit imposanten Sandbuchten und Klippen.

Weiter entlang der cornischen Küste fahren wir bis nach Land`s End, der südlichsten Spitze England und eine Region, die durch Rosamunde Pilcher bekannt wurde.

Beim Küstenstädtchen Marazion haben wir einen herrlichen Blick auf St. Michael`s Mount, eine kleine Felseninsel im Meer, die als Wahrzeichen Cornwalls bekannt ist. Bei Ebbe ist die Insel gut zu Fuß erreichbar und bei Flut können wir eine kurze Fährüberfahrt zur Insel genießen. Ihre Geschichte geht bis in graue Vorzeit zurück: Der Sage nach sollen im 5. Jh. Fischer eine Erscheinung des Hl. Michael gehabt haben. Danach wurde die Insel zum Wallfahrtsort mit einem keltischen Kloster. Nach wechselvoller Geschichte als religiöser Ort wurde es im 15. Jh. zu einer Festung umgebaut.

Abendessen und Übernachtung in Plymouth.
Tagesstrecke: 260 km, Fahrtdauer: ca. 4 Std.

9. TAG / DARTMOOR & EXETER

Vormittags steht eine ausführliche Fahrt durch das berühmt berüchtigte Dartmoor auf dem Programm. Die Landschaft ist geprägt von wildromantischen Hügelketten und weiten Moorgebieten. Die häufigen Nebeleinfälle lassen das Dartmoor gerne recht düster erscheinen und liefern den Stoff für zahlreiche Legenden und Spukgeschichten, wie Sir Conan Doyles „Hund von Baskerville“ oder das Dartmoor-Gefängnis.

Danach besuchen wir Exeter, die Grafschaftshauptstadt von Devon. Trotz großstädtischem Charakter hat sich sie sich ihren Charme bewahrt. Rot und Grün sind die Farben, die hier vorherrschen: Viele Bauwerke sind aus roten Ziegel- oder Sandsteinen erbaut; grün sind die zahlreichen Parks und Anlagen. Auch hübsche Häuser aus der Tudor- und Stuartzeit und die Kathedrale sehen wir.

Abendessen und Übernachtung in Basingstoke.
Tagesstrecke: 300 km, Fahrtdauer: ca. 4 Std.

10. TAG / HAMPTON COURT PALACE & LONDON

Am Vormittag besuchen wir den Hampton Court Palace, den ehemaligen Wohnsitz von Heinrich VIII aus dem frühen 16. Jh., wunderschön an der Themse gelegen mit pittoresker Gartenanlage. Der Palast war einst das Zentrum des königlichen und politischen Lebens in England, und diente zahlreichen englischen Monarchen zwischen dem 16. und dem 18. Jh. Bei einem Besuch dieses imposanten Tudor- Gebäudes sehen wir die Große Halle Heinrichs VIII, die von Christopher Wren entworfenen Staatsgemächer von König Wilhelm III und die Tudor Küchen des Palastes. Auch besuchenswert ist der Irrgarten, der im 17. Jh. für Wilhelm III angelegt wurde. Er ist 1.300 m² groß und die Wege sind 800 Meter lang!

Eine kurze Fahrt bringt uns anschließend nach London zurück. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt lernen wir die Weltstadt von ihrer schönsten Seite kennen. Während der Tour sehen wir die bedeutendsten Höhepunkte: Royal Albert Hall, Marble Arch, Hyde Park, Harrods in Knightsbridge, Buckingham Palace, Piccadilly Circus, Trafalgar Square mit der Nelson Säule, Houses of Parliament, Big Ben, Westminster Abbey, Tower of London, Tower Bridge und vieles mehr.

Übernachtung in London.
Tagesstrecke: 100 km, Fahrtdauer: ca. 2 Std.

11. TAG / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Südengland mit dem Transfer zum Flughafen London. Individuelle Heimreise (Flug nicht im Preis enthalten – gerne auf Anfrage).

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
4Dampfeisenbahnfahrt auf der Isle of Wight

Hotels & Übernachtungen

ÜNOrtHotelname
2London-Kensington Hotel Copthorne Tara* * * *
1Eastbourne Best Western York House Hotel* * *
2 Ryde,Isle of Wight Yelfs Hotel* * *
2Bristol Mercure Grand Hotel* * * *
2Plymouth Hotel Copthorne* * * *
1Basingstoke Hotel Apollo* * * *

Preise & Services

Enthalten

  • 11-tägige Reise laut Programm
  • 10 Übernachtungen im DZ mit eigenem Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (oder gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abendessen im Hotel laut Programm)
  • Transport im modernen Reisebus
  • Fährfahrten zur Isle of Wight und zurück
  • deutschsprachige Reiseleitung zum Programm
  • alle Eintritte zum Programm
  • Insolvenzversicherung
  • ausführliche Reiseinformationen

Nicht enthalten

  • An-/ Abreise zum/vom Flughafen in Deutschland
  • Flug ab/ bis London (gerne auf Anfrage)
  • Transfer am An- und Abreisetag vom Flughafen London zum Hotel und zurück
  • Mittagessen, Getränke & pers. Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 7,- pro Person und Tag

Terminliste

DatumPreisbereich
18.
28. Mai 2018
A
01.
11. Juni 2018
A
13.
23. Juli 2018
A
22. Juli
06. Aug. 2018
A
17.
27. Aug. 2018
A
29. Juni
09. Juli 2018
B
20.
30. Juli 2018
B
10.
20. Aug. 2018
B

Preisliste

Preise
Reisezeiträume A € 1.735,-
Reisezeiträume B € 1.845,-
Einzelzimmerzuschlag (A & B) € 420,-
Sammeltransfer am An- und Abreisetag (A & B) € 55,-
Privattransfer am An- und Abreisetag (A & B) € 110,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

zubucherreisen
07
06
07
grossbritanien
1.785,-

Großbritannien

Inselhopping im wildromantischen Schottland
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
9 Tage / 8 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
08
06
07
grossbritanien
1.125,-

Großbritannien

Auf Spurensuche in Wales & Südengland
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
7 Tage / 6 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
08
07
08
grossbritanien
1.515,-

Großbritannien

Südengland, Cornwall & Wales
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
10 Tage / 9 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen