Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Äthiopien

Christliche Hochkultur am Horn von Afrika

Thiopien Addis Merkato Szene8
Zeitraum:
icon-kalender
25. Okt.
03. Nov. 2019
Dauer:
icon-reisedauer
10 Tage / 7 Nächte
Art:
icon-reiseart
ZubucherReisen
Preis:
2.615,-

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1Fr.-Bahnfahrt von Ingolstadt zum Flughafen Frankfurt & Linienflug mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba
2Sa.-F / L / AAnkunft in Addis Abeba, Blick vom Entoto-Berg, Nationalmuseum & Marktbummel
3So.2 Std. / 60 kmF / M / AFlug nach Bahir Dar, Mittagessen am Tana-See, Eucharistie-Feier & Wasserfälle des Blauen Nil
4Mo.-F / L / ABootsfahrt zur Zeghie-Halbinsel mit Besuch zweier Klöster & Kaffeezeremonie
5Di.3,5 Std. / 185 kmF / L / AErkundungstour in Gondar
6Mi.3 Std. / 135 kmF / L / AWanderung im Simien-Gebirge
7Do.7 Std. / 260 kmF / L / ABesuch der Highlights von Axum
8Fr.-F / L / AFlug nach Lalibela & Besuch der Felsenkirchen
9Sa.-F / L / AAndacht, Flug nach Addis, Kaffeehaus-Besuch, Freizeit & Nachtflug mit Ethiopian Airlines
10So.-Ankunft in Frankfurt & Bahnfahrt nach Ingolstadt
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / FR. 25. OKT 2019 / ANREISE

Mit der gemeinsamen Bahn-Anreise von Ingolstadt zum Flughafen Frankfurt starten wir unsere Reise nach Äthiopien. Nachtflug mit Ethiopian Airlines nach Addis Abeba.

2. TAG / SA. 26. OKT 2019 / ADDIS ABEBA

Gegen 06:00 Uhr erreichen wir Addis Abeba. Empfang durch unsere deutschsprachige, äthiopische Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet, und Transfer zu unserem Hotel in Addis. Dort haben wir etwas Zeit zum Ausruhen.

Nach dem Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) erkunden wir am Nachmittag Addis Abeba: Seit 1950 hat sich die Bevölkerung der Stadt nahezu verzehnfacht; Addis gehört damit zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt. Zunächst genießen wir einen Blick vom Hausberg Entoto auf die bunte Stadt. Dann besuchen wir das Nationalmuseum, in dem wir neben einer Auswahl von Kunst-, und Handwerksobjekten auch auf die berühmte "Lucy" treffen - einen der ältesten Skelettfunde unserer menschlichen Vorfahren.

Am Abend schlendern wir über den Merkato, den größten Freiluftmarkt Afrikas. Hier ist nahezu jede Ware erhältlich - von der Ziege über Kunsthandwerk bis hin zum Computer.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Addis Abeba.

3. TAG / SO. 27. OKT 2019 / BAHIR DAR

Am Morgen erwartet uns der Inlandsflug nach Bahir Dar. Die Stadt liegt am größten See des Landes, dem Tana-See, und wird dank ihrer palmengesäumten Straßen auch als die "Riviera Äthiopiens" bezeichnet. Wir genießen am Ufer des Sees ein gemeinsames Mittagessen mit anschließender Eucharistie-Feier.

Im Anschluss fahren wir nach Tiss-Abay zu den Blue Nile Falls. Unsere Blicke streifen über die mächtigen Wasserfälle und die üppige, saftig-grüne Umgebung.

Abendessen und Übernachtung in Bahir Dar.
Tagesstrecke: 60 km, Fahrtdauer: ca. 2 Std.

4. TAG / MO. 28. OKT 2019 / BAHIR DAR

Am Vormittag besuchen wir eine Grundschule und erhalten einen interessanten Einblick in den Schulalltag und das äthiopische Bildungssystem.

Dann fahren wir mit einem Boot über den Tana-See bis zur Zeghie-Halbinsel. Dort begeben wir uns auf einen kurzen Fußmarsch und besichtigen zwei Klöster aus dem 14. Jh. - Ura Kidhane Mehret und Azuwa Mariam. Ihr architektonischer Stil ist mit seiner Rundform, den Lehmwänden und den kegelförmigen Strohdächern ein typisches Beispiel für die Äthiopisch-Orthodoxe Kirche. Auf der Halbinsel nehmen wir an einer typischen Kaffeezeremonie teil: Kaffee spielt eine wichtige Rolle im Leben der Äthiopier und wird jeden Morgen, Abend und beim Besuch von Gästen serviert.

Abendessen und Übernachtung in Bahir Dar.

5. TAG / DI. 29. OKT 2019 / GONDAR

Unsere Reise führt uns weiter im Geländewagen durch großartige Landschaften bis nach Gondar. Die Kaiserstadt des 17. und 18. Jhs. liegt auf 2.200 m Höhe in den Ausläufen des Simien-Gebirges. Besuch des berühmten Palastbezirks, in der ehemalige Herrscher zahlreiche Paläste für sich und ihre Familien errichten ließen. Auch statten wir der Kirche Debre Berhan Selassie einen Besuch ab, die vor allem für ihre wunderschönen Deckenmalereien bekannt ist. Das Motiv des Engelsgesichts wurde zu einem beliebten Gegenstand der äthiopischen Kunst. Im Anschluss sehen wir das Bad des Fasilidas, wo jährlich das Timkatfest zur Erinnerung an die Taufe Jesu gefeiert wird.

Mit dem Besuch der Beth-Israel-Gemeinde erwartet uns eine interessante Begegnung. Sie zählen zu den geheimnisvollsten Völkern der Erde und bis heute konnte ihre Herkunft nicht geklärt werden: die "Falascha" - ein eher abwertender Begriff für die schwarzen Juden Äthiopiens, die sich selbst "Beth Israel" nennen. Eine der Legenden besagt, sie seien Abkömmlinge von König Salomon und einer Dienerin der Königin von Saba.

Abendessen und Übernachtung in Gondar.
Tagesstrecke: 185 km, Fahrtdauer: ca. 3,5 Std.

6. TAG / MI. 30. OKT 2019 / SIMIEN-GEBIRGE

Am Morgen treffen wir in Gondar auf Mitglieder eines Fußballvereins zum Gespräch.

Dann fahren wir in den Simien-Mountains-Nationalpark: "Massive Erosionen schufen auf dem äthiopischen Hochplateau über die Jahre eine der weltweit spektakulärsten Landschaften der Welt." So beschreibt die UNESCO das beeindruckende Gebirge, das seit 1969 als UNESCO-Nationalpark ausgewiesen ist. Über 15.000 der seltenen Gelada-Pavianen leben hier und lassen sich bei unserer Tour herrlich fotografieren. Nachdem wir unseren lokalen Wanderführer und einen Scout getroffen haben, beginnen wir unsere Rundfahrt im Ort Chukuanit. Wer möchte, unternimmt eine Wanderung (1-3 Std.) oder fährt im Geländewagen zu den schönsten Aussichtspunkten des Parks. Wir ziehen vorbei an malerischen Landschaften, blicken in tiefe Täler und genießen herrliche Panoramablicke.

Abendessen und Übernachtung in unserer Lodge.
Tagesstrecke: 135 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

7. TAG / DO. 31. OKT 2019 / AXUM

Wir fahren heute nach Axum, das "Luxor Äthiopiens". Ihre Geschichte beginnt 3.000 Jahre vor unserer Zeitrechnung. Das Reich Axum ist aufgrund seiner Lage an wichtigen Handelswegen zwischen Ägypten und dem südlichen Afrika seit jeher eine bedeutende Macht. Der am Roten Meer gelegene Hafen ermöglichte den Import von Waren aus Indien. Nachdem der axumitische König im 4. Jh. das Christentum annahm, fungierte Axum als religiöses Zentrum des Landes. Hier soll sich die heilige Bundeslade mit den Tafeln der Zehn Gebote befinden. Wir sehen Stelen und Obelisken, antike Herrscherpaläste, die Maria-von-Zion-Kirche und den Palast der sagenumwobenen Königin von Saba.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Axum.
Tagesstrecke: 260 km, Fahrtdauer: ca. 7 Std.

8. TAG / FR. 01. NOV 2019 / LALIBELA

Am Morgen erwartet uns der Inlandsflug nach Lalibela. In der einstigen Herrscherstadt des Landes liegt "das achte Weltwunder" - die 11 Felsenkirchen aus dem 12. und 13. Jh. Der damalige Kaiser Gebra Maskal Lalibela hatte sich zum Ziel gesetzt, ein "zweites Jerusalem" als Pilgerstätte Äthiopiens zu errichten. Er veranlasste den Bau der Kirchen, der 100 Jahre lang dauerte. Für die Menschen dieser Zeit war der Bau solch imposanter Kunstwerke unvorstellbar, und so verbreitete sich der Glaube, dass Engel an dem Werk beteiligt gewesen sein mussten. Und tatsächlich ist die Architektur und filigrane Beschaffenheit der Stätte beispiellos! Am Vormittag besuchen wir die erste Gruppe dieser Kirchen, darunter Bet Medhane Alem - die größte monolithische Kirche der Welt. Ihr Aufbau ähnelt einem griechischen Tempel; in einer Ecke wurden Gräber eingelassen, die symbolisch für Abraham, Isaak und Jakob stehen.

Nach der Mittagspause entdecken wir die zweite Gruppe der monolithischen Felsenkirchen. Darunter befindet sich Bet Giyorgis - die wohl eleganteste der 11 Kirchen. Sie ist durch einen Tunnel mit den anderen Kirchen verbunden und wurde in Form eines Kreuzes aus dem Felsen geschlagen - ein faszinierender Anblick.

Am Abend erwartet uns ein besonderes Highlight: Wir sind zu Gast bei einer äthiopischen Familie und kochen gemeinsam. Dabei lernen wir nicht nur leckere neue Rezepte kennen, sondern gewinnen auch einen intensiven Einblick in den Alltag der Äthiopier.

Übernachtung in unserer Lodge.

9. TAG / SA. 02. NOV 2019 / ADDIS ABEBA & HEIMREISE

Freiluft-Gottesdienst in unserer Lodge und Inlandsflug nach Addis Ababa. Nach der Ankunft beziehen wir unsere Tageszimmer, ehe wir gemeinsam ein altes Kaffeehaus besuchen. Im Anschluss Zeit zur freien Verfügung.

Am Abend lassen wir unsere Reise bei einem typisch äthiopischen Abendessen in einem traditionellen Club mit Musik und Tanz ausklingen.

Dann endet unsere Reise durch Äthiopien mit dem Transfer zum Flughafen von Addis und dem Rückflug mit Ethiopian Airlines nach Frankfurt.

10. TAG / SO. 03. NOV 2019 / ANKUNFT

Gegen 05:00 Uhr erreichen wir Frankfurt und fahren gemeinsam mit der Bahn zurück nach Ingolstadt.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
3Freiluft-Gottesdienst mit Eucharistie am Ufer des Tana-Sees
4Traditionelle Kaffeezeremonie auf der Zeghie-Halbinsel
4Besuch einer Grundschule - Einblick in den Schulalltag
5Beth-Israel-Gemeinde - zu Gast bei den äthiopischen Juden
6Besuch eines Fußballvereins in Bahir Dar
6Im Simien-Mountains-Nationalpark sehen wir seltene Paviane
8Gemeinsames Kochen & Abendessen bei einer Gastfamilie
9Freiluft-Gottesdienst in der Sora Lodge mit Blick über die Berge
9Abendessen & Aufführungen von traditionellen Tänzen

Hotels & Übernachtungen

ÜNOrtHotelname
1Addis Abeba Hotel Monarch****
2Bahir Dar Abay Minch Lodge***
1Gondar Goha Hotel***
1Simien-Nationalopark Simien Lodge***
1Axum Sabean International Hotel****
1Lalibela Sora Lodge

Preise & Services

Enthalten

  • Bahnfahrt ab/bis Ingolstadt zum/vom Flughafen Frankfurt
  • Hin- und Rückflug ab/bis Frankfurt nach/von Addis Abeba inkl. sämtl. Zuschläge, Steuern und Gebühren
  • alle Inlandsflüge zum Programm
  • begleiteter Gruppentransfer bei Ankunft/Abflug am Flughafen in Äthiopien
  • 10-tägige Reise zum Programm
  • 7 Übernachtungen im ½ DZ mit Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Vollpension (Frühstück, Lunchpaket & Abendessen laut Programm), inkl. Softgetränke zum Essen
  • Mittagessen am Tana-See (Tag 3)
  • Trinkwasser während der Reise
  • Transport in modernen, klimatisierten Fahrzeugen
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintritte und Honorare für Begegnungen & Vorträge zum Programm
  • ausführliche Reiseinformationen
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 6,- pro Person und Tag - wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort.
  • Getränke & persönliche Ausgaben
  • Spenden im Rahmen einer Begegnung
  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • Visakosten

Preisliste

Preise
ab 18 voll zahlenden Teilnehmern € 2.615,-
ab 15 + € 125,-
ab 10 + € 330,-
Einzelzimmerzuschlag € 260,-

Anmeldung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Anmeldeformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

REISEFLYER AUSDRUCKEN

( PDF | 1.09 MB )

Passende Reisen:

Leider keine passenden Reisen gefunden :-(