Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Georgien

Weinbau & Glaube führen eine Beziehung

Georgien4 Gergeti Kazbeg2
Zeitraum:
icon-kalender
11.
17. Okt. 2018
Dauer:
icon-reisedauer
7 Tage / 6 Nächte
Art:
icon-reiseart
InfoReisen
Preis:
725,-
Land:

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
1Donnerstag-ALinienflug von Frankfurt über Istanbul nach Tiflis
2Freitag-F/AErkundungstour in der Landeshauptstadt Tiflis, die „Stadt der warmen Quellen“
3Samstag3F/AMittelalterliche Hauptstadt Mzcheta mit bedeutenden Kulturdenkmälern, Kloster- und Festungsanlage Ananuri & Gergeti-Kirche
4Sonntag4,5F/AHöhlenstadt Uplisziche (UNESCO-Weltkulturerbe) & Spaziergang durch den Kurort Borjom
5Montag5F/AHöhlenstadt Vardzia: 500 m über einem Fluss ragt die Felswand mit einst über 2.000 Wohnungen
6Dienstag3F/MFahrt durch die Weinprovinz Kachetien: Nonnenkloster Bodbe & malerische Stadt Signagi
7Mittwoch-FRückflug von Tiflis über Istanbul nach Frankfurt
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. TAG / DO., 11. OKT 2018 / ANREISE

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Georgien. Linienflug mit Turkish Airlines über Istanbul nach Tiflis und Empfang durch unsere Reiseleitung, die uns die gesamte Reise über begleitet.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Tiflis.
Flugzeiten: 07:20 Uhr ab Frankfurt, 11:20 Uhr an Istanbul
13:10 Uhr ab Istanbul, 16:25 Uhr an Tiflis

2. TAG / FR., 12. OKT 2018 / TIFLIS

Nach unserem reichhaltigen Frühstück (wie jeden Morgen auf der Reise) besichtigen wir die georgische Hauptstadt Tiflis. Alle interessanten Baudenkmäler liegen dicht beieinander in der Altstadt, sodass wir mit einem schönen Spaziergang die Sehenswürdigkeiten erkunden können. Zunächst besuchen wir die Narikal- Festung und das Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Mit dem Sessellift fahren wir zur Mutter Georgiens. Von hier haben wir einen tollen Blick auf die ganze Stadt. Es folgt ein sehr schöner Spaziergang durch den Park über die Friedensbrücke zum Puppentheater. Diesem architektonischen Meisterwerk aus dem Mittelalter statten wir einen Besuch ab.

Abendessen in einem typisch georgischen Restaurant und Übernachtung in unserem Hotel in Tiflis

3. TAG / SA., 13. OKT 2018 / MZCHETA, ANANURI & GERGETI

An diesem Morgen geht es nach Mzcheta. Wir besichtigen die alte Hauptstadt und das religiöse Zentrum Georgiens mit der Dshwari-Kirche (6. Jh.) und der Swetizchoveli-Kathedrale (11. Jh.), in der sich der Leibrock Christi befinden soll.

Entlang der Georgischen Heerstraße fahren wir durch ein landschaftlich sehr reizvolles Gebiet in höhere Lagen des Großen Kaukasus. Unterwegs besuchen wir die Wehrkirche Ananuri (17. Jh.) mit dem herrlichen Blick auf den Schinwali-Stausee.

Weiterfahrt zum Kazbek. Uns erwartet eine schöne Fahrt mit dem Geländewagen bis zur Gergeti-Kirche. Der Weg führt uns durch das Dorf Gergeti hinauf zu der auf 2.170 m hoch gelegenen Zminda-Sameba-Kirche (Dreifaltigkeitskirche), auch Gergeti-Kirche genannt. Von hier schauen wir in das Tal des Terek und auf die Siedlung Kasbek. Wenn das Wetter mitspielt, erhaschen wir einen Blick auf einen der höchsten Gipfel im Kaukasus, den Kazbek (5.047 m).

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Kazbek.
Tagesstrecke: 190 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

4. TAG / SO., 14. OKT 2018 / UPLISZICHE & BORJOMI

Fahrt über die Stadt Gori (Geburtsstadt von Stalin) zum heutigen Höhepunkt, der Höhlenstadt Uplisziche (UNESCO-Weltkulturerbe), in der wir noch heute Siedlungsspuren aus dem frühen 1. Jh. v. Chr. entdecken können. Tempel, Altare, Straßen, Hallen und Läden befinden sich in dieser antiken Höhlenstadt, durch die ein Zweig der legendären Seidenstraße führte. Die Stadtstruktur mit mehreren Straßen, einem Theater und Palästen ist gut nachvollziehbar.

Anschließend besuchen wir ein Familienweingut, wo der Winzer seit vielen Jahren alte heimische Traubensorten anbaut und biologische Weine nach georgischer Methode herstellt.

Wir fahren weiter zum Kurort Borjomi, der von Wäldern umgeben ist. Diese Stadt ist bekannt für die warmen Mineralquellen, die wir heute bei einem schönen Spaziergang besuchen werden.

Abendessen und Übernachtung in unserem Hotel in Borjomi. 
Tagesstrecke: 330 km, Fahrtdauer: ca. 4,5 Std.

5. TAG / MO., 15. OKT 2018 / VARDZIA

Ein schöner Ausflug zu der Höhlenstadt Vardzia, die komplett in Felsen geschlagen ist, erwartet uns heute. Gut 500 m ragt eine Felswand über den Fluss Mtkwari, in der einst über 2.000 Höhlenwohnungen mit Treppen, Galerien und Terrassen verbunden waren. Sehr beeindruckend ist die kunstvoll restaurierte, aus Stein gehauene Kirche mit wunderschönen Fresken.

Zum Mittag werden uns in der Nähe von der Klosteranlage am Ufer des malerischen Flusses bei einem Barbecue typische georgische Spezialitäten wie frisch gebratene Forellen oder Schaschlik-Spieße und ein georgischer Hauswein serviert (optional).

Rückfahrt nach Tiflis, wo wir beim Abendessen die traditionelle georgische Polyphonie genießen. Die Stimmführung und Harmonik des georgischen Gesangs sind weltweit einzigartig!

Übernachtung in unserem Hotel in Tiflis.
Tagesstrecke: 370 km, Fahrtdauer: ca. 5 Std.

6. TAG / DI., 16. OKT 2018 / KACHETIEN

Heute fahren wir nach Kachetien, das bekannte Weinanbaugebiet Georgiens. Herrliche Rundfahrt durch die herbstliche Weinprovinz über einsame Landstraßen und durch endlose Walnussbaumalleen entlang der Berge des Großen Kaukasus. Wir erreichen das Nonnenkloster Bodbe (4.-8. Jh.), wo die Heilige Nino begraben liegt.

Spaziergang durch die malerische Stadt Signaghi und anschließender Besuch eines Bauernhofes mit einem rustikalen Weinkeller. Dort nehmen wir gemeinsam unser Mittagessen ein und erfahren von dem Bauern mehr über das ländliche Leben.

Übernachtung in unserem Hotel in Tiflis.

7. TAG / MI., 17. OKT 2018 / HEIMREISE

Heute endet unsere Reise durch Georgien mit dem Transfer zum Flughafen Tiflis und dem Rückflug mit Turkish Airlines über Istanbul nach Frankfurt.
Flugzeiten: 10:55 Uhr ab Tiflis, 12:20 Uhr an Istanbul
15:25 Uhr ab Istanbul, 17:45 Uhr an Frankfurt

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
4Familienweingut mit alten heimischen Traubensorten
5Barbecue am Fluss mit typisch georgischen Spezialitäten wie gebratene Forelle oder Schaschlik-Spieße (optional)
5Abendessen mit georgischer Polyphonie
6Mittagessen auf einem Bauernhof mit rustikalem Weinkeller

Hotels & Übernachtungen

Preise & Services

Enthalten

  • Hin- und Rückflug mit Turkish Airlines ab/bis Frankfurt über Istanbul nach/von Tiflis inkl. sämtl. Zuschläge, Steuern und Gebühren (i.H.v. € 203,-)
  • 7-tägige Reise zum Programm
  • 6 Übernachtungen im DZ mit Bad/Dusche/WC in den genannten Hotels (od. gleichwertig)
  • Verpflegung auf Basis Halbpension (Frühstück & Abend- oder Mittagessen laut Programm)
  • klimatisierter Reisebus zum Programm
  • lizenzierte, deutschsprachige Reiseleitung
  • alle Eintritte und Honorare für Begegnungen und Vorträge zum Programm
  • Insolvenzversicherung

Nicht enthalten

  • An- und Abreise zum/vom Flughafen Frankfurt
  • Eintritte, die nicht im Programm erscheinen
  • Mittagessen (außer an Tag 6), Getränke & persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder für Reiseleiter, Busfahrer und Hotelpersonal: Wir empfehlen € 6,- pro Person und Tag – wird mit dem Reisepreis in Rechnung gestellt. Unser Service für Sie: Damit entfällt die Notwendigkeit der individuellen Trinkgeldvergabe vor Ort
  • Rail&Fly-Ticket (TMS vermittelt diese Leistung)

Preisliste

GruppenplanerBegleitperson
Pro Person im DZ (mind. 10 TN) € 725,- € 925,-
Einzelzimmerzuschlag € 225,-

Bewerbung zur Reise

Um sich für diese Reise anzumelden, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer. Am Ende jedes Reiseflyers finden Sie unser Bewerbungsformular. Sie können es entweder bequem am Computer ausfüllen und via E-Mail an uns senden, oder aber den Reiseflyer einfach ausdrucken und das Formular mit der Hand ausfüllen:

Passende Reisen:

Leider keine passenden Reisen gefunden :-(