Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN

Indonesien

Nord-Sumatra: 100 Jahre christliche Mission

Sumatra Alamy Stockfoto
Zeitraum:
icon-kalender
ohne Datum
Dauer:
icon-reisedauer
11 Tage / 10 Nächte
Art:
icon-reiseart
MusterReisen

Inhalt dieser Reise:

Zur besseren Orientierung, haben wir Ihnen die Informationen dieser Reise aufgegliedert. Nutzen Sie einfach das folgende Inhaltsverzeichnis, um direkt zum gewünschten Inhalt zu springen.

Einleitung

Programmübersicht

TagWochentagFahrtzeit (STD/KM)MahlzeitenProgramm
11 Std. / 20 kmFlug nach Silangit, Fahrt nach Tara Bunga & erstes Entdecken der schönen Landschaft um den Toba-See
21 Std. / 7 kmWanderung zum Nommensen-Denkmal und -Grab im Tarutung-Tal, genannt "Salib Kasih", weiter nach Pea Raja zum Priesterseminar & zur HKBP-Kirche, Marktbummel in Tarutung & heiße Quellen von Sipholon
31,5 Std. / 50 kmFahrt nach Parapat am Toba-See, Besuch eines Batak-Dorfes am Ufer & entspannter Abend im Resort
4-Bootsfahrt von Parapat zur Insel Samosir im Toba-See, authentische Begegnung mit der Kultur der Batak
5-Besuch im Batak-Dorf Pangururan auf der Insel & nach Möglichkeit Teilnahme an einer Familienfeier
63 Std. / 100 kmFahrt zurück aufs Festland zum Taman Simalem Resort, gelegen in einem traumhaft schönen Nationalpark: Möglichkeit zu Wanderungen oder zum Entspannen
71 Std. / 30 kmFahrt zum aktiven Vulkan Sinabung & Besuch bei einer Dorfgemeinschaft, die am Fuße des Vulkans lebt
82 Std. / 70 kmAuf kulinarischen Spuren im kosmopolitischen Medan: lokale Speisen in den bekanntesten Food-Straßen der Stadt, Darat Medan, Gatot Subroto & Searang
9-Erkundungstour im bunten Medan: Besuch der Raya-Moschee & Bummel durch ein großes Einkaufszentrum
10-Einblick in die Geschichte des Islams auf Sumatra beim Besuch im Maimoon-Palast & weiter zur Nommensen-Universität, gegründet von der HKBP-Kirche
11-Transfer zum Flughafen von Medan & Rückflug
F = Frühstück | M = Mittagessen | A = Abendessen

Unser Reiseprogramm

1. tag / anreise & fahrt nach tara bunga

Nach individueller Anreise zum Flughafen Frankfurt starten wir heute gemeinsam unsere Reise nach Indonesien, genauer zur Insel Sumatra. Linienflug über Singapur nach Silangit und Empfang durch unsere Reiseleitung.

Wir fahren dann nach Tara Bunga, am Südufer des Toba-Sees gelegen. Angekommen in unserem Hotel, können wir uns etwas ausruhen und die schöne Gegend am See genießen. Hier bekommen wir einen ersten Eindruck davon, wie die Batak-Königreiche aussahen, bevor das Evangelium gepredigt wurde: Der Legende nach stammen alle Batak von einem Götterhelden namens Si Raja Batak ab, der auf einem heiligen Berg in der Nähe des Toba-See geboren wurde. In Wirklichkeit kamen sie vermutlich in mehreren Einwanderungsschüben aus den Berggegenden Thailands und Birmas ins Toba-Hochland und breiteten sich von dort aus. Heute leben auf Sumatra ca. 6 Mio. Batak, die sich grob gesagt in sechs eng verwandte Hauptgruppen gliedern: die Toba, die Simalungun, die Karo, die Dairi, die Angkola und die Mandailing. Jede Gruppe setzt sich aus großen Familienverbänden zusammen. Die Batak entwickelten früh eine kriegerische Kultur mit vielen Kämpfen zwischen den einzelnen Dörfern und praktizierten Kopfjägerei mit rituellem Kannibalismus - bis zur Bekehrung zum Christentum Ende des 19. Jh. Ihre Religion war animistisch mit hinduistischen Einflüssen; die später eingeführten Religionen, Christentum und Islam, wurden von diesem alten Glauben mitgeprägt.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Tara Bunga.
Tagesstrecke: 20 km, Fahrtdauer: ca. 1 Std.

2. TAG / TARUTUNG-TAL

Nach unserem Frühstück im Hotel (wie jeden Morgen auf der Reise) fahren wir in das malerische Tarutung-Tal. Hier unternehmen wir eine Wanderung zum Nommensen-Denkmal, genannt "Salib Kasih", zu Deutsch "Kreuz der Liebe". Auf dem Berggipfel angekommen, besuchen wir das Grab von Pastor Nommensen und genießen einen tollen Ausblick auf die Stadt Tarutung unter uns.

Wir fahren weiter nach Pea Raja, wo wir die HKBP-Kirche und das Priesterseminar besuchen, um mit Vertretern ins Gespräch zu kommen. Das Seminar ist ein Zentrum des christlichen Batak-Volks und ein Ort der Lehre. Hier findet u. a. Gesundheitsbildung statt und die Menschen können etwas über das Evangelium erfahren.

Wir besuchen dann den Markt von Tarutung, auf dem wir uns umsehen und beobachten können, wie die Einheimischen ihre landwirtschaftlichen Produkte verkaufen.

Auf dem Weg zurück ins Hotel halten wir an den heißen Quellen von Sipholon, wo wir Tee und Imbiss genießen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Tarutung.
Tagesstrecke: 7 km, Fahrtdauer: ca. 1 Std.

3. TAG / PARAPAT & BALIGE

Am Morgen fahren wir zum Ferienort Parapat am Ufer des Toba-Sees, auf der Halbinsel Uluan, wo sie die engste östliche Verbindung zur Insel Samosir bildet. Hier statten wir einem Batak-Dorf einen Besuch ab und gewinnen dabei einen guten Eindruck von den Strukturen und dem täglichen Leben. Neben einigen renovierten Häusern gibt es hier noch immer mehr als hundert Jahre alte Häuser im typischen Batak-Stil. Markant sind ihre mächtigen gebogenen Satteldächer und die geschnitzten Büffelköpfe an den Giebelenden. Die Dächer sollen an die Boote erinnern, mit denen die Vorfahren der Batak einst über das Meer kamen. Die Häuser stehen auf Pfählen, ihre Vorder- und Rückwände sind nach außen geneigt und mit vielen Schnitzereien versehen. Oft leben bis heute ganze Familien in einem einzigen großen Raum zusammen. In Parapat erwarten uns ein gemeinsames Mittagessen mit der Gemeinde und das Gespräch mit dem Pfarrer.

In Balige besuchen wir dann das Batak-Museum, wo wir einen Einblick in die Kultur der einzelnen Volksgruppen der Batak gewinnen können.

Wir erreichen dann unser Hotel Resort in Parapat. Beim Abendessen genießen wir das schöne Abendpanorama am Seeufer bei traditioneller Musik. Übernachtung.
Tagesstrecke: 50 km, Fahrtdauer: ca. 1,5 Std.

4. TAG / INSEL SAMOSIR

Mit dem Boot setzen wir heute über zur Insel Samosir im Toba-See, dem weltweit größten Kratersee. Er ist ganze 87 km lang und 27 km breit - also so groß, dass die darauf befindliche Insel Samosir größer als ganz Singapur ist! Die Geschichte der Batak können wir hier hautnah erleben; ihre traditionellen Häuser heben sich kontrastreich von den grünen Gipfeln ab. Durch den häufig aufkommenden Nebel entsteht eine magische Stimmung! Angekommen auf der Insel, haben wir Zeit, traditionell handgemachte Kleidung und landestypische Souvenirs zu erwerben. Während unserem Rundgang begegnen wir am Wegesrand spielenden Kindern, Ziegen und Büffeln.

Abendessen und Übernachtung im Hotel auf Samosir.

5. TAG / INSEL SAMOSIR

Wir erkunden heute das Dort Pangururan, den größten Ort an der Westküste der Insel. Hier sehen wir das Volk der Batak bei ihrem täglichen Leben und wie sie ihrer Arbeit nachgehen: Die Menschen um den Toba-See leben von der Landwirtschaft, der Viehzucht, der Fischerei und dem Tourismus. Die weitläufigen Kraterhänge sind geradezu ein Paradies für jeden Bauern! Bis hoch hinauf erstrecken sich smaragdgrüne Reisterrassen; in der dunklen, fruchtbaren Vulkanerde wachsen und gedeihen, neben dem verschiedensten Gemüse, Kaffee, Obst und Gewürze. Auf dem klaren, kühlen See können wir die Fischer in ihren Holzbooten beobachten. Je nach Möglichkeit nehmen wir an einer Familienfeier der Batak teil, bei der nach alten Traditionen Hochzeiten, Geburten und Verlobungen gefeiert werden. An den umfangreichen Hochzeiten sind beispielsweise Hunderte Verwandte beteiligt und es kann sich über viele Stunden hinziehen. Wir sehen eine Tanz- und Musikaufführung, bei der man uns auch "Sigale Gale" vorstellt, eine hölzerne Marionette, die vor allem bei Trauertänzen verwendet wird.

Abendessen und Übernachtung im Hotel auf Samosir.

6. TAG / TAMAN SIMALEM

Es geht heute zurück aufs Festland zum Taman Simalem Resort im Regierungsdistrikt Tanah Karo, gelegen in einem 205 ha großen, landschaftlich sehr reizvollen Nationalpark. Unser Resort ist direkt am Toba-See gelegen und bietet atemberaubende Ausblicke auf die fruchtbare Landschaft rings um uns. Viele Wanderwege stehen uns hier zur Auswahl oder wir können im Resort verweilen. Auch treffen wir auf die Gemeinde zum gemeinsamen Mittagessen und für ein Gespräch mit dem Pfarrer.

Abendessen und Übernachtung in Taman Simalem.
Tagesstrecke: 100 km, Fahrtdauer: ca. 3 Std.

7. TAG / SINABUNG

Wir fahren zum aktiven Vulkan Sinabung im Karo-Hochland. Schon von Weitem können wir die Rauchschwaden sehen! Wir besuchen eine Dorfgemeinschaft, die am Fuße des Vulkans lebt, in einem riesigen Kessel und umzingelt von zahlreichen Vulkanen. Wir kommen ins Gespräch mit den Einheimischen und erfahren, warum viele Bewohner nicht umsiedeln wollen und können: Einheimische bauen an den Hängen des Sinabungs seit Jahrhunderten Kaffee, Kakao und Orangen an; an der Laune des Vulkans hängt die Existenz vieler Menschen.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Kabanjahe, einem der Hauptorte am Fuße des Sinabung.
Tagesstrecke: 30 km, Fahrtdauer: ca. 1 Std.

8. TAG / MEDAN

Eine kulinarische Reise führt uns heute nach Medan: Die Hauptstadt der Insel Sumatra ist gleichzeitig die drittgrößte Stadt Indonesiens. Medan ist keine schöne Stadt, aber ein kosmopolitisches Flair weht durch die Straßen. Viele verschiedene ethnische Bevölkerungsgruppen teilen sich das Gebiet; keine davon ist vorherrschend, was Medan zu einem interessanten Melting Pot macht, der sich vor allem im kulinarischen Reichtum niederschlägt. Kaum eine andere Stadt Indonesiens vereinigt so viele unterschiedliche Geschmäcker, die auch völlig authentisch übermittelt werden: Die Batak werfen ihre Straßengrills an, Javaner rühren in ihren Kochtöpfen, Inder servieren würziges Curry, während die chinesischen Einwanderer ihre pikanten Nudeln im Wok zubereiten. Wir gehen durch drei der berühmtesten Food-Straßen Medans, wo sich Stand an Stand reiht und die Vielfalt kein Ende findet: Tag und Nacht füllen hier köstliche Snacks die hungrigen Mägen der Vorübergehenden. Als regionaltypischer Begleiter von Curry oder zu würzigem Sambal wird "Roti Jala" gereicht - eine Art Brot, das eine exotische Überraschung für den Gaumen verspricht. Hier kommen wir in den Genuss eines leckeren Mittagessens.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Medan.
Tagesstrecke: 70 km, Fahrtdauer: ca. 2 Std.

9. tag / medan

Heute erkunden wir die Highlights von Medan, darunter die größte Moschee der Stadt, die Raya-Moschee: Das imposante weiße Gebäude mit den schwarzen Kuppeln wurde 1906 erbaut. Ihre Architektur ist geprägt vom maurischen Baustil: wuchtige Kuppeln, Säulen, Arkadenbögen, kunstvolle Ornamente und florale Malereien - ein Kleinod in der lauten Stadt. Auch bummeln wir gemeinsam durch ein sechsstöckiges Einkaufszentrum.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Medan.

10. tag / medan

Zum besseren Verständnis Indonesiens als das Land mit der weltweit größten Anzahl an Muslimen, geht es heute zum Maimoon-Palast: Der imposante Sultanspalast wurde Ende des 19. Jh. errichtet. Das gesamte Gelände erstreckt sich über eine Grundfläche von fast 3.000 Quadratmeter; der Palast selbst besteht aus mehr als 30 Zimmern. Er vereint in seinen Baustilen verschiedene traditionell asiatische, europäische und moslemische Elemente. Im palasteigenen Museum erfahren wir, wie der Islam nach Sumatra kam.

Es geht dann zur 1954 gegründeten HKBP-Nommensen-Universität, die nach dem Missionar benannt wurde. Hier treffen wir auf Deutschstudenten zum Gespräch.

Abendessen und Übernachtung im Hotel in Medan.

11. tag / heimreise

Heute endet unsere Reise durch Sumatra mit dem Transfer zum Flughafen von Medan und dem Rückflug über Singapur nach Deutschland.

Begegnungen & Hotels

Begegnungen

TagBegegenung
2Besuch im Priesterseminar & in der HKBP-Kirche in Pea Raja
3Begegnung mit Einwohnern des Batak-Dorfes am Toba-See: Gespräch mit der Gemeinde & dem Pfarrer - mit Mittagessen
5Besuch im Batak-Dorf Pangururan auf der Insel Samosir: Führung durch die traditionellen Häuser & Tanzvorführung
6Tamam Simalem: Gespräch & Mittagessen mit der Gemeinde
7Empfang durch die Dorfgemeinschaft am Fuße des Vulkans
8Wir genießen für die Stadt Medan typische Speisen
10Gespräch mit Deutschstudenten der Nommensen-Universität

Hotels & Übernachtungen

ÜNOrtHotelname
1Tara Bunga
1Tarutung
1Parapat
2Insel Samosir
1Taman Simalem Resort
1Kabanjahe, Vulkan Sinabung
3Medan

MusterReise zum Ausdrucken

Möchten Sie diese Indonesien-Reise mit Ihrer Gruppe erleben?
Kontaktieren Sie uns – wir passen das Reiseprogramm gerne Ihren Wünschen an – und sagen Ihnen, was eine solche Reise kostet. Um sich das hier vorgestellte MusterReise-Programm auszudrucken, öffnen Sie bitte den hier verlinkten Reiseflyer.

REISEFLYER AUSDRUCKEN

( PDF | 1.14 MB )

Passende Reisen:

Leider keine passenden Reisen gefunden :-(