zurueck-nach-oben
zurück nach oben
Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN
Flagge

Armenien

Ein Besuch in Armenien ist eine Pilgerreise in ein Land, in dem der Glaube früh als bleibendes Schicksal entdeckt wurde - es war das erste christliche Land unserer Erde. Seine Geschichte ist durchwoben von Sagen und Sagenhaftem.

Geschichte

Interessantes

Zwischen Genozid-Kontroverse und Katastrophenmeldungen: Wenn in den Nachrichten von Armenien die Rede ist, geht es meistens um die Weigerung der Türkei, die Massaker aus dem Jahr 1915 als Völkermord anzuerkennen. Oder um schreckliche Ereignisse wie das Erdbeben von 1988, bei dem mehr als 30.000 Menschen zu Tode kamen, oder den blutigen Konflikt um die Region Berg-Karabach.

Als Reiseziel dagegen konnte sich Armenien trotz sehenswerter Berglandschaften, spektakulärer Sakralbauten und einer bewegten Geschichte erst in jüngster Zeit von seinem Status als Geheimtipp befreien. Spätestens wenn Sie den bereits 1933 erschienenen, auch heute noch hoch-spannenden Tatsachen-Roman von Franz Werfel „Die 40 Tage des Musa Dagh“ verschlungen haben, wollen Sie von diesem stolzen Kulturvolk mehr wissen.

Fakten über Armenien

  • Nach der Volkszählung 2016 hat Armenien knapp 3 Mio. Einwohner
  • Die höchste Erhebung ist der Berg Aragats (4090 m), und der tiefste Punkt liegt 400 m hoch am Ufer des Flusses Debet
  • Der größte Teil der Armenier gehört der Armenischen Apostolischen Orthodoxen Kirche an
  • Ein Großteil der Bevölkerung spricht neben Armenisch fließend Russisch und Englisch


Wussten Sie, dass…

  • Armenien (29.743 km²) kleiner ist als Baden-Württemberg (35.751 km²)?
  • ein gutes Drittel der Einwohner Armeniens in ihrer Hauptstadt Jerevan wohnen?
  • 90 % des Landes mehr als 1.000 m über dem Meeresspiegel liegt?
  • die Aprikose ihren Ursprung in Armenien haben soll?
  • Armenien die älteste christliche Nation der Welt ist?

Aktuelle Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Folgende Impfungen sind bei der Einreise empfohlen:
- Impfungen gemäß der WHO-Empfehlungen für die routinemäßige Immunisierung
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit der Atemwegserkrankung COVID-19 muss derzeit mit verstärkten Gesundheitskontrollen und damit verbundenen verlängerten Wartezeiten bei Reisen gerechnet werden. Aufgrund von Krankheitsfällen in nahezu allen Ländern der Welt besteht ein generelles Ansteckungsrisiko über die Tröpfcheninfektion. Reisende sollten sich deshalb über die Ausbreitung der Erkrankung und mögliche Schutzmaßnahmen in ihrem Reiseziel informieren. Dabei sollten sie auch die unterschiedlichen Standards und Kapazitäten der Gesundheitssysteme berücksichtigen.

Schlussbestimmungen:
Bitte beachten Sie, dass die gesundheitlichen Hinweise stets abhängig vom individuellen Gesundheitszustand des Reisenden sind und nicht die Konsultation eines Arztes bzw. Tropenmediziners ersetzen. Die Einreise-, Visa- und Impfbestimmungen können sich jederzeit kurzfristig ändern oder es können individuelle Ausnahmefälle auftreten. Nur die zuständige Auslandsvertretung kann rechtsverbindliche Aussagen treffen oder über die hier aufgeführten Informationen hinausgehende Hinweise liefern. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom: 29.09.2020 03:00 für Kunden von: Tour mit Schanz Reisebüro GmbH, Sulzer Str. 118, 72218 Wildberg

Aktuelle Visabestimmungen

Es wird kein Visum benötigt, solange die Reise nicht über 180 Tage hinausgeht. Ist eine Reisedauer von über 180 Tagen geplant, informieren Sie sich bitte rechtzeitig über die unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visabeschaffung.

Wir empfehlen die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt. Zum Anbieter: www.visumpoint.de.

Passende Reisen:

musterreisen
armenien

Armenien

Klassische Rundreise: Begegnung mit der Kultur des Kaukasus
icon-kalender
nach Wunsch
icon-reisedauer
8 Tage / 7 Nächte
icon-reiseart
MusterReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
03
03
11
04
07
08
10
aserbaidschan
georgien
armenien
1.260,-

Aserbaidschan

Zwischen den Kaukasischen Bergen
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
11 Tage / 10 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
zubucherreisen
03
03
05
06
07
07
10
armenien
810,-

Armenien

Christliche Insel in der Welt des Islam
icon-kalender
Mehrere Termine
icon-reisedauer
8 Tage / 6 Nächte
icon-reiseart
ZubucherReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen