zurueck-nach-oben
zurück nach oben
Ladeanimation
Seite wird geladen …
icon-pfeil-hoch
Zurück NACH OBEN
Flagge

Vietnam

Hier haben wir wissenwertes über unser Reiseziel Vietnam zusammengetragen: Geschichte, Zahlen, Zusammenhänge, Hintergründe und Hinweise zu unseren Reisen …

Geschichte

  • Das erste Königreich Vietnams bestand bereits im 1. Jhrtsd. v. Chr.
  • Von 111 v.Chr. bis 938 n.Chr. war Vietnam Teil des chinesischen Kaiserreichs
  • Erst im 19. Jh. wurde Vietnam dann Teil des Französischen Kolonialreiches
  • Im 2. Weltkrieg besetzte Japan die Region.
  • Anschließend versuchte Frankreich ohne Erfolg, die Kolonialherrschaft wiederherzustellen.
  • 1954 wurde das Land ins sozialistische Nordvietnam und das vom Westen unterstützte Südvietnam geteilt.
  • 1976 wurden die beiden Staaten unter kommunistischer Führung wiedervereinigt.
  • Seit 1986 laufen marktwirtschaftliche Reformen, die aber bislang nur in Ansätzen zu einer politischen Liberalisierung führten.
  • Hanoi wurde 1976 Hauptstadt des wiedervereinigten Vietnams, größte Stadt nach Einwohnern ist Ho-Chi- Minh-Stadt (Saigon).

Zahlen & Fakten

  • Fläche: 331.690 km² (D: 357.386 km²)
  • Einwohner: 95,4 Mio. (D: 82,2)
  • Bevölkerungsdichte: 282 Einwohner pro km² (D: 230)
  • Lebenserwartung: Männer 70,7 J., Frauen 80,3 J. (D: M 78,4, F 83,4)


Wussten Sie, dass …

  • trotz der sozialistischen Staatsform der Glaube in der Bevölkerung weiterhin tief verwurzelt ist (eine Mischung aus Taoismus, Buddhismus & Konfuzianismus – teilweise gepaart mit Schamanismus)?
  • 1989 ca. 59.000 Vietnamesen als sogenannte Vertragsarbeiter in der DDR tätig waren?
  • man fast 2.500 km fährt von der Grenze zu China bis zur Südspitze des Landes? Dies entspricht der Strecke Hamburg – Sizilien!
  • Fast 65% der Bevölkerung in der Landwirtschaft tätig sind – dies aber nur zu ca. 20% der Wirtschaftsleistung des Landes beiträgt?

Aktuelle Impfbestimmungen

Für Vietnam sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung, bei Personen über 1 Jahr, notwendig.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Vietnam empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Hand-Fuß-Mund-Krankheit (HFMK)
- Dengue-Fieber

Coronavirus:
Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem neuartigen Coronavirus 2019-nCoV aus Wuhan muss derzeit mit verstärkten Einreisekontrollen gerechnet werden. Insbesondere bei Reisenden aus China soll so eine Viruserkrankung ausgeschlossen werden. Nichtsdestotrotz kann es vereinzelt zu importierten Krankheitsfällen kommen. Bitte beachten Sie außerdem, dass Reisenden, die sich innerhalb der letzten Wochen (in der Regel 10 bis 30 Tage) vor ihrer geplanten Anreise in China aufgehalten haben, zurzeit kurzfristig die Einreise verweigert werden kann. Aufgrund der besonderen Situation wird empfohlen, sich in jedem Fall vor Abreise bei der zuständigen Auslandsvertretung zu informieren, ob und wie eine Einreise möglich ist.

Datenstand vom 04.04.2020 03:00 Version 18 für Tour mit Schanz Reisebüro GmbH, Sulzer Str. 118, 72218 Wildberg

Aktuelle Visabestimmungen

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 ist die visumfreie Einreise nach Vietnam aktuell nicht möglich. Reisende müssen bis auf Weiteres ein Visum vorab, bei Einreise vor Ort (siehe unten) oder per E-Visa-Verfahren unter https://evisa.xuatnhapcanh.gov.vn/ beantragen. Aktuell wurde die Visaerteilung jedoch vorübergehend eingestellt.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer für ein vorab beantragtes Visum beträgt etwa 15 Konsulatsarbeitstage. E-Visa-Anträge werden in der Regel innerhalb von drei Tagen bearbeitet. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Gültigkeit:
Ein E-Visum kann für maximal 30 Tage beantragt werden und berechtigt zur einmaligen Einreise. Ein reguläres Touristenvisum wird in der Regel für 4 Wochen und zur einmaligen Einreise ausgestellt, aber auch ein längeres Visum mit mehrmaliger Einreise ist möglich.

Visa on Arrival:
Ein Visa on Arrival wird nur in besonderen Fällen ausgestellt:
- für Reisende, die aus einem Land kommen, in dem es keine vietnamesische Auslandsvertretung gibt
- wenn die Reise durch einen befugten Vietnam-Reiseveranstalter organisiert wurde (es empfiehlt sich, sich rechtzeitig bei dem Veranstalter zu informieren)
Grundsätzlich muss das Visum vor der Reise beantragt werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Rückflugticket
- 2 Passfotos, nicht älter als 6 Monate
- Vorabeinlassungsgenehmigung (muss vorab online beantragt werden, wenn Reisende ihr Visum bei Ankunft vor Ort beantragen möchten)

Einreise über den See- und Landweg:
Wird ein Visum benötigt, muss dieses vorab bei der zuständigen Botschaft beantragt werden, da an den Grenzstellen keine Visa on Arrival ausgestellt werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an das Konsulat in Frankfurt a.M..

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 04.04.2020 03:00 Version 2 für Tour mit Schanz Reisebüro GmbH, Sulzer Str. 118, 72218 Wildberg

Passende Reisen:

musterreisen
vietnam
laos
kambodscha

Vietnam

Indochina: Begegnungen in Vietnam, Laos & Kambodscha
icon-kalender
nach Wunsch
icon-reisedauer
16 Tage / 13 Nächte
icon-reiseart
MusterReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen
musterreisen
vietnam

Vietnam

Begegnungen von Nord nach Süd
icon-kalender
nach Wunsch
icon-reisedauer
15 Tage / 12 Nächte
icon-reiseart
MusterReisen
icon-flughafen
nach Wunsch
Reisedetails anzeigen